Deutschland ist im Wandel. Doch keinen Grund zur Panik! Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche unter der Anonymität ihrer IP-Adressen eine Renaissance der existentiellen Angst. Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer, so wie sich auch der Veganer vor Salamisten fürchtet. Bekannt ist, dass man das fürchtet, was man nicht kennt. Lernen Sie „Ötze“ Cebe kennen.

Eintritt:
15,50 €
14,00 € mit GN-Card

Veranstaltungsdetails

Born in the BRD
Mühlendamm 1b
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

18. Februar 2018
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Außer Kontrolle

„Außer Kontrolle“, das neue Theaterstück der Theaterwerkstatt Nordhorn

Mehr Informationen

23. Februar 2018
18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Blacklight-Disco im Jugendzentrum

Bei der Blacklight-Disco können alle Kinder und Jugendlichen von 9 bis 13 Jahren wie gewohnt feiern und tanzen.

Mehr Informationen

1. März 2018
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Geächtet

„Geächtet“ von Ayad Akhtar beschäftigt sich mit brennenden Themen der US-amerikanischen Gesellschaft.

Mehr Informationen

9. März 2018
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

„Pinocchio-das Musical“

Das Theater „Liberi“ führt ihre eigene Interpretation von Pinocchio im Konzert und Theatersaal auf. Ein mitreißendes Live-Erlebnis für die ganze Familie voller fantastischer Momente.

Mehr Informationen

10. März 2018
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Frühjahrsputz in Nordhorn

Die Stadtverwaltung bittet um die tatkräftige Unterstützung möglichst vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer, um Abfall aus versteckten Ecken, aus Grünanlagen und an Wegrändern aufzusammeln.

Mehr Informationen