Deutschland ist im Wandel. Doch keinen Grund zur Panik! Im Zeitalter von Facebook und Twitter erleben Verschwörungstheoretiker und Biodeutsche unter der Anonymität ihrer IP-Adressen eine Renaissance der existentiellen Angst. Könnte Özgür Cebe der Grund für das kalte Grauen sein, das sich in manchen Teilen Deutschlands ausbreitet? Schließlich ist er kein Biodeutscher, spricht aber akzentfreies Deutsch. Und genau davor fürchtet sich der patriotische Europäer, so wie sich auch der Veganer vor Salamisten fürchtet. Bekannt ist, dass man das fürchtet, was man nicht kennt. Lernen Sie „Ötze“ Cebe kennen.

Eintritt:
15,50 €
14,00 € mit GN-Card

Veranstaltungsdetails

Born in the BRD
Mühlendamm 1b
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

3. Juni 2017
17:00 Uhr - 23:59 Uhr

Gemeinsames Schützenfest 2017

Die Schützenvereine Kloster Frenswegen e.V. und Frensdorf 1906 e.V. laden zum gemeinsamen Schützenfest mit viel Rahmenprogramm für Groß und Klein ein.

Mehr Informationen

6. Juni 2017
19:00 Uhr - 23:59 Uhr

Musiker-Stammtisch im Guido’s

Jeden ersten Dienstag im Monat findet im Guido’s ein Musiker-Stammtisch statt.

Mehr Informationen

10. Juni 2017
ab 00:00

Musterstücke

Premiere von drei Projekten aus dem Programm „Mitmachen“ in Kooperation mit der Städtischen Galerie.

Mehr Informationen

10. Juni 2017
10:00 Uhr - 23:59 Uhr

Kerlgesund- Erlebnissporttag für Männer

Ein Erlebnistag nur für Männer, an dem verschiedenste Sportarten ausprobiert werden können im Haus des Sportes.

Mehr Informationen

10. Juni 2017
19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Sinfonieorchesterkonzert

In diesem Jahr findet das Konzert des Sinfonieorchesters unter der Leitung von Eric Kotterink in der Mensa des Evangelischen Gymnasiums statt.

Mehr Informationen