Thriller von James Cawood

Ein einsames Landhotel in den Bergen: Ein dunkler Salon, Schneesturm, kein einziger Gast. Olivia und Robert, die neuen Besitzer des Hotels, wollen die ruhigen Tage in ihrem Haus genießen. Doch erst kommt ein mysteriöser Anruf, kurz darauf steht ein merkwürdiger Besucher vor der Tür. Angeblich hat sich der Fremde verlaufen, seine Geschichte wirkt undurchsichtig. Und plötzlich ist es vorbei mit der idyllischen Zweisamkeit – Olivia muss sich den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit stellen.
Nichts ist hier so, wie es scheint. Jede Menge überraschender Wendungen halten die Zuschauer bis zum letzten Augenblick in Atem.

Inszenierung: Stefan Zimmermann
Mit Ursula Buschhorn, Michel Guillaume, Marcus Widmann, Stefan Rehberg • a.gon München

Vorverkauf über ProTicket:
ab 17,00 Euro (Abendkassen-Zuschlag 2 Euro)
Preisnachlass bei Vorlage der GN-Service-Card

Veranstaltungsdetails

Ein brillanter Mord
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

24. Januar 2019
20:00 Uhr - 23:59 Uhr

Musical Goodbye Klein-Amerika

Musical von Thomas Kriegisch Das Musical „Goodbye Klein Amerika“ brachte 1999 den Aufstieg und Niedergang der im 20. Jahrhundert zeitweise […]

Mehr Informationen

25. Januar 2019
15:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kreativkurs für Kinder

Pinguine basteln

Mehr Informationen

25. Januar 2019
20:00 Uhr - 23:59 Uhr

Musical Goodbye Klein-Amerika

Musical von Thomas Kriegisch Das Musical „Goodbye Klein Amerika“ brachte 1999 den Aufstieg und Niedergang der im 20. Jahrhundert zeitweise […]

Mehr Informationen

26. Januar 2019
20:00 Uhr - 23:59 Uhr

Musical Goodbye Klein-Amerika

Musical von Thomas Kriegisch Das Musical „Goodbye Klein Amerika“ brachte 1999 den Aufstieg und Niedergang der im 20. Jahrhundert zeitweise […]

Mehr Informationen

27. Januar 2019
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Arbeitskreis Gedenken der Stadt Nordhorn organisiert Veranstaltung zum 27. Januar
Erinnerung an „Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“

Mehr Informationen