Der Landarzt Charles Bovary trägt seine junge und schöne Frau auf Händen. Emma aber ist enttäuscht vom Leben in der Provinz, von ihrer Umgebung und auch von ihrem antriebslosen Mann. Sie flüchtet sich in eine andere Welt. Mit Liebschaften und Luxusgütern versucht sie, ihren Lebenshunger zu stillen. Eine Suchende wird zur Süchtigen und Emmas Rausch in Luxus und Konsum endet im Ruin.
Flauberts berühmter Gesellschaftsroman zeigt den Konflikt Individuum versus Gesellschaft auf und stellt die Frage: Wie lebt man in einem System, das dem Einzelnen trotz oder gerade wegen seines Reichtums zwischen Profit und Ruin kaum eine Alternative lässt?

 

Eintritt:
17,00 € bis 20,00 €
15,50 € bis 18,50 € mit GN-Card

Veranstaltungsdetails

Madame Bovary
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

3. Juni 2017
17:00 Uhr - 23:59 Uhr

Gemeinsames Schützenfest 2017

Die Schützenvereine Kloster Frenswegen e.V. und Frensdorf 1906 e.V. laden zum gemeinsamen Schützenfest mit viel Rahmenprogramm für Groß und Klein ein.

Mehr Informationen

6. Juni 2017
19:00 Uhr - 23:59 Uhr

Musiker-Stammtisch im Guido’s

Jeden ersten Dienstag im Monat findet im Guido’s ein Musiker-Stammtisch statt.

Mehr Informationen

10. Juni 2017
ab 00:00

Musterstücke

Premiere von drei Projekten aus dem Programm „Mitmachen“ in Kooperation mit der Städtischen Galerie.

Mehr Informationen

10. Juni 2017
10:00 Uhr - 23:59 Uhr

Kerlgesund- Erlebnissporttag für Männer

Ein Erlebnistag nur für Männer, an dem verschiedenste Sportarten ausprobiert werden können im Haus des Sportes.

Mehr Informationen

10. Juni 2017
19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Sinfonieorchesterkonzert

In diesem Jahr findet das Konzert des Sinfonieorchesters unter der Leitung von Eric Kotterink in der Mensa des Evangelischen Gymnasiums statt.

Mehr Informationen