Der Landarzt Charles Bovary trägt seine junge und schöne Frau auf Händen. Emma aber ist enttäuscht vom Leben in der Provinz, von ihrer Umgebung und auch von ihrem antriebslosen Mann. Sie flüchtet sich in eine andere Welt. Mit Liebschaften und Luxusgütern versucht sie, ihren Lebenshunger zu stillen. Eine Suchende wird zur Süchtigen und Emmas Rausch in Luxus und Konsum endet im Ruin.
Flauberts berühmter Gesellschaftsroman zeigt den Konflikt Individuum versus Gesellschaft auf und stellt die Frage: Wie lebt man in einem System, das dem Einzelnen trotz oder gerade wegen seines Reichtums zwischen Profit und Ruin kaum eine Alternative lässt?

 

Eintritt:
17,00 € bis 20,00 €
15,50 € bis 18,50 € mit GN-Card

Veranstaltungsdetails

Madame Bovary
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

23. Februar 2018
18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Blacklight-Disco im Jugendzentrum

Bei der Blacklight-Disco können alle Kinder und Jugendlichen von 9 bis 13 Jahren wie gewohnt feiern und tanzen.

Mehr Informationen

1. März 2018
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Geächtet

„Geächtet“ von Ayad Akhtar beschäftigt sich mit brennenden Themen der US-amerikanischen Gesellschaft.

Mehr Informationen

9. März 2018
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

„Pinocchio-das Musical“

Das Theater „Liberi“ führt ihre eigene Interpretation von Pinocchio im Konzert und Theatersaal auf. Ein mitreißendes Live-Erlebnis für die ganze Familie voller fantastischer Momente.

Mehr Informationen

10. März 2018
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Frühjahrsputz in Nordhorn

Die Stadtverwaltung bittet um die tatkräftige Unterstützung möglichst vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer, um Abfall aus versteckten Ecken, aus Grünanlagen und an Wegrändern aufzusammeln.

Mehr Informationen

10. März 2018
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

184. °pro nota°- Konzert im Manz-Saal im NINO HOCHBAU

Haiou Zhang am Klavier

Mehr Informationen