Der Landarzt Charles Bovary trägt seine junge und schöne Frau auf Händen. Emma aber ist enttäuscht vom Leben in der Provinz, von ihrer Umgebung und auch von ihrem antriebslosen Mann. Sie flüchtet sich in eine andere Welt. Mit Liebschaften und Luxusgütern versucht sie, ihren Lebenshunger zu stillen. Eine Suchende wird zur Süchtigen und Emmas Rausch in Luxus und Konsum endet im Ruin.
Flauberts berühmter Gesellschaftsroman zeigt den Konflikt Individuum versus Gesellschaft auf und stellt die Frage: Wie lebt man in einem System, das dem Einzelnen trotz oder gerade wegen seines Reichtums zwischen Profit und Ruin kaum eine Alternative lässt?

 

Eintritt:
17,00 € bis 20,00 €
15,50 € bis 18,50 € mit GN-Card

Veranstaltungsdetails

Madame Bovary
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

25. April 2017
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Frank Goosen: „Mein Ich und seine Bücher“

Der Kabarettist und Romanautor Frank Goosen besucht am 25. April die Stadtbibliothek Nordhorn.

Mehr Informationen

27. April 2017
16:15 Uhr - 18:00 Uhr

kunstwegen-Rally

Die internationale Skulpturenroute kunstwegen, die durch Nordhorn führt, kann an diesem Termin bei einem gemeinsamen Spaziergang entdeckt werden.

Mehr Informationen

28. April 2017
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Der Blankespaß – Aktionsnachmittag auf dem Blankeplatz

Die Jugendarbeit der Stadt Nordhorn lädt alle Kinder und Jugendlichen ab sechs Jahren am 28. April auf den Blankeplatz ein.

Mehr Informationen

29. April 2017
11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Tag der offenen Tür im neuen Kreis- und Kommunalarchiv

Am 29. April 2017 wird das neue Kreis- und Kommunalarchiv mit einem „Tag der offenen Tür“ der Öffentlichkeit präsentiert.

Mehr Informationen

30. April 2017
13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Bookholter Fietsenfrühling

Am letzten Sonntag im April findet im Nordhorner Stadtteil Bookholt zwischen 13.00 und 18.00 Uhr der traditionelle Bookholter Fietsenfrühling statt. […]

Mehr Informationen