Weihnachtszeit in Nordhorn

Der diesjährige Weihnachtsmarkt wird am Montag, 22. November eröffnet und endet am Freitag, 24. Dezember. Der anschließende Jahresausgangsmarkt findet vom 27. bis 30. Dezember statt.

Der Nordhorner Weihnachtsmarkt lädt auch in diesem Jahr wieder Groß und Klein zu einem gemütlichen Bummel ein. Eine schön geschmückte Budenstadt, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm und tausende Lichter lassen die Stadt in einem festlichen Glanz erstrahlen und erwecken die Vorfreude auf das schönste Fest des Jahres.
Wichtige Informationen und Termine:

Die genauen Termine und Zeiten befinden sich in der Programmübersicht.

» Die nvb-Bühne auf dem Brunnen in der Hauptstraße
Hier wird am Wochenende ein buntes Rahmenprogramm
stattfinden.

» WEIHNACHTSMANN
An jedem Samstag kommt der Weihnachtsmann für zwei
Stunden (14.00 – 16.00 Uhr) zu Besuch. Auf der nvb-
Bühne können alle Kinder ein Gedicht aufsagen oder ein
Lied singen und bekommen dafür eine kleine Süßigkeit
geschenkt.

Der Weihnachtsmarkt Nordhorn heißt euch zu folgenden Öffnungszeiten herzlich Willkommen:

Montag bis Mittwoch von 11:00 Uhr bis 20.00 Uhr
Donnerstag von 11.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Freitag und Samstag von 11.00 Uhr bis 21 Uhr
Sonntag von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Heiligabend von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr

An allen Verzehrbuden gilt die 2G-Regelung.
Glühwein trinken, Bratwurst und Crêpes essen – das dürfen bei 2G dann nur geimpfte oder genesene Besucher*innen, die sich vor dem Verzehr mit ihrem Impf- oder Genesenennachweis und ihrem Personalausweis entsprechend ausweisen müssen. Nach der Kontrolle, die an allen Verzehrständen erfolgt, erhalten die Besucher*innen ein Armbändchen, welches grundsätzlich für den gesamten Weihnachtsmarktzeitraum gilt und nicht weitergegeben werden kann.
Wer Wartezeiten vermeiden möchte kann sich sein Weihnachtsmarktbändchen auch zu den norma-len Geschäftszeiten des VVV Nordhorn in der Tourist-Information anlegen lassen.

Veranstaltungsdetails

Nordhorner Weihnachtsmarkt
Hauptstraße
Innenstadt
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

29. November 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

DER GOLDENE TOPF

Der junge Student Anselmus läuft tagträumend durch Dresdens Straßen, bis er aus Unachtsamkeit über den Korb einer alten Apfelverkäuferin stolpert. Aus Scham und Leichtsinn überlässt er ihr gleich sein ganzes Portemonnaie, doch auch das kann das Apfelweib nicht daran hindern, ihn zu verfluchen.

Und so beginnt die Geschichte von Anselmus: Er verliebt sich in Serpentina, die ihm als blauäugige Schlange erscheint und tritt bei dem eigentümlichen Archivarius Lindhorst eine Stelle als Kopierhilfe an –nicht ahnend, dass dieser nicht nur Serpentinas Vater ist, sondern auch dem Geschlecht der Salamander

Mehr Informationen

3. Dezember 2021
16:00 Uhr - 21:00 Uhr

Weihnachtsmarkt im Tierpark Nordhorn

Der Startschuss fällt am Freitag, den 3. Dezember um 16 Uhr. Die Buden der
Kunsthandwerker und der Zoo-Gastronomie auf dem Weihnachtsmarkt öffnen dann
erstmals für die kommenden 10 Tage ihre Klappen. Auch die übrige Gastronomie wird in
das Gesamtkonzept eingebunden. Mit seinem entsprechenden Hygienekonzept will der
Tierpark all seinen Besuchern einen stimmungsvollen Familienweihnachtsmarkt mit
größtmöglicher Sicherheit bieten.

Mehr Informationen

4. Dezember 2021
17:00 Uhr - 23:00 Uhr

Abgesagt – Nikolausumzug

Wie im letzten Jahr verbindet der Nikolaus den Weihnachtsmarkt des Tierparks mit dem der Innenstadt, indem sein Besuch in Nordhorn um 15.00 Uhr im Tierpark startet.

Mehr Informationen

5. Dezember 2021
11:00 Uhr - 12:00 Uhr

„Sonntags im Museum“ – Museumsrallye für Familien mit Kindern

„Sonntags im Museum“

Stadtmuseum Nordhorn im NINO-Hochbau

Museumsrallye für Familien mit Kindern

Anmeldung nicht erforderlich, max. 15 Teilnehmer. Eintritt: 4/3 Euro; Kinder & Jugendliche frei.

Mehr Informationen

9. Dezember 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

25 KM/H – Komödie nach einem Drehbuch von Oliver Ziegenbalg

Christian und Georg treffen sich zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Während Georg als Tischler im Heimatstädtchen geblieben ist und den Vater bis zu dessen Tod gepflegt hat, hat Christian als Geschäftsmann eine erfolgreiche Karriere gemacht. Die ausgeprägten Animositäten werden am Abend im gemeinsamen Elternhaus mit Hilfe großer Mengen Alkohols einigermaßen erfolgreich verdrängt. Zumindest so weit, dass die beiden beschließen, die gemeinsame Moped-Tour durch Deutschland zu machen, die sie mit 16 Jahren verabredet hatten. Die Geschichte zweier ungleicher Brüder, die sich auf eine Reise durch Deutschland begeben. Eine Reise zu sich selbst, in die eigene Vergangenheit. In der Mitte des Lebens begegnen sie all den Träumen und Plänen von einst. Sie erkennen, wie wenige ihrer Wünsche aus der Jugend sie realisieren konnten. Gleichzeitig schaffen sie es gemeinsam, ein klein wenig auszubrechen und zu begreifen, dass man sich immer und in jeder Lebensphase seine Lebensträume erfüllen kann

Mehr Informationen