An diesem Nachmittag haben Jungen von neun bis zwölf Jahren die Möglichkeit, leckere Grillrezepte auszuprobieren.

Unter Anleitung von Hobbyköchen des Männerkochclubs KAB Nordhorn St. Elisabeth werden die Jungen gemeinsam Rezepte aussuchen und alle dafür erforderlichen Zutaten einkaufen. Anschließend wird geschnippelt und gegrillt und natürlich zusammen gegessen.

„Was cookst du?“ ist ein Projekt der Stadt Nordhorn in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde St. Elisabeth. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Jungen und soll ihnen Spaß am Kochen vermitteln. Gleichzeitig erfahren die Teilnehmer, dass gesunde Ernährung nicht teuer sein muss und dass schon mit wenigen Zutaten ein leckeres Gericht gekocht werden kann.

Teilnehmergebühr: 4 Euro.
Vergünstigungen nach dem Nordhorn-Pass und der Einsatz von Gutscheinen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket sind möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf zwölf Jungen begrenzt.

Anmeldungen nimmt Heike Wolf von der Abteilung Jugendarbeit der Stadt Nordhorn noch bis Montag, den 11. Juni 2018 entgegen.

Veranstaltungsdetails

„Was cookst du?“: Grillspezial
Gildehauser Weg 60
48529 Nordhorn

E-Mail: heike.wolf@nordhorn.de
Telefon: 05921-878435

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

23. Juni 2018
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

186. °pro nota°- Konzert im Kloster Frenswegen (in der Klosterkapelle)

Bläserquintett SolhMiDo

Mehr Informationen

29. Juni 2018
22:00 Uhr - 00:00 Uhr

Live-Musik im Pier99: Gedicke Duo

Das Gedicke Duo besteht aus zwei studierten Musikern an den Instrumenten Klavier, Gitarre und Gesang.

Mehr Informationen

30. Juni 2018
19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Impala Ray im Stadtpark

Kalifornisches Surfgefühl im Nordhorner Stadtpark.

Mehr Informationen

3. Juli 2018
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Worauf wartest du noch?

Ein Tag vom Abwägen und Verändern im Kloster Frenswegen.

Mehr Informationen

7. Juli 2018
19:30 Uhr - 21:30 Uhr

„Body & Soul“ im Stadtpark

Freundinnen und Freunde von emotionalem und energiegeladenem Singer/Songwriter-Pop im Stil von Ed Sheeran, Jason Mraz oder John Legend dürfen sich auf das Duo „Body & Soul“ freuen.

Mehr Informationen