Drei Generationen Huesmann, alle mit dem Vornamen Johannes, haben seit 75 Jahren die bekannte Fleischerei in Nordhorns Hauptstraße geführt. 1936 entschloss sich Johannes Huesmann sen. den elterlichen Betrieb in Borghorst zu verlassen und in Nordhorn eine kleine Fleischerei zu gründen, die in den Kriegsjahren von seiner Frau Maria geleitet wurde. Sein Sohn Johannes, in Nordhorn besser bekannt als Hans Huesmann, wurde 1959 Fleischermeister und übernahm 1972 den elterlichen Betrieb.

Hans Huesmann ging damals völlig neue Wege für eine „klassische Fleischerei“: nach dem Ausbau des Geschäfts wurde ein Grill integriert und 1976 erstmals die bis heute bekannten „Bayrischen Wochen“ durchgeführt. Später kamen Sitzgelegenheiten für die Kunden hinzu. Nach dem Tod von Hans Huesmann führte zunächst seine Frau Beatrix die Fleischerei weiter, bis ihr Sohn Johannes 2010 das Unternehmen übernahm. Heute ist die Fleischerei weithin bekannt und hat nicht nur in Nordhorn seine Kundschaft.

Öffnungszeiten
Mo.-Fr.: 08.30 – 19.00 Uhr
Sa.: 08.30 – 18.00 Uhr


Details

Fleischwaren Huesmann
Hauptstraße 18
48529 Nordhorn

Webseite: http://www.fleischwaren-huesmann.de/
E-Mail: info@fleischwaren-huesmann.de
Telefon: +49-5921-5502

In diesem Unternehmen können Sie mit unseren beliebten "Nordhorn Gutschein" verwenden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Lage


Bildergalerie