HAMLET von KING’S MEN ist ein modernes Coming-of-Age-Drama, herzzerreißend,  energiegeladen und voller Humor.

Der Junge Hamlet leidet unter dem Tod seines ermordeten Vaters und darunter, dass seine Mutter so schnell dessen Bruder heiratete. Der einzige, dem HAMLET noch vertraut, ist sein Freund Horatio: Eine Rolle die die vier KING’S MEN  gemeinsam übernehmen. Sie brechen Hamlets Schweigen, formulieren die tiefsten Lebensfragen und sprechen für ihn – so lange, bis Hamlet sein Leben wieder selbst in die Hand nehmen kann.

KING’S MEN spielt Shakespeares Klassiker – mitreißend und energiegeladen. In einer Mischung aus Deutsch und Niederländisch, mit einer Prise Englisch und Twents (dem Dialekt der Region Twente) erlebt das Publikum Shakespeares große Geschichten. Die Sprachen verschmelzen zu einer klaren und spannenden Erzählung, die auf beiden Seiten der Grenze verstanden wird. Schwierig? Keineswegs. No fear Shakespeare!

Die Vorstellungen spielen in intimer Atmosphäre an außergewöhnlichen Orten im deutsch-niederländischen Grenzgebiet. Wie zu Shakespeares Zeiten stehen bei KING’S MEN nur Männer auf der Bühne. Mit viel Verve, Humor und noch mehr Testosteron spielen sie, virtuos wechselnd, alle Rollen; auch die der Frauen.

Unter der leidenschaftlichen Regie von Silvia Andringa ist ein packendes Konzept entstanden: Ihre Bearbeitungen der Klassiker sind frisch und originell. Die Texte werden dem Ensemble auf den Leib geschrieben und schlagen in der transparenten und direkten Spielweise eine Brücke ins Hier und Jetzt. Die großartigen Spielorte im Grenzgebiet fungieren als Kulisse, die Kostüme sind theatral und expressiv, die Erzählweise ist direkt und nah am Publikum – wir erobern die Herzen unserer Zuschauer im Sturm.

Tickets sind hier erhältlich. 

Veranstaltungsdetails

HAMLET von KING’S MEN, ein modernes Coming-of-Age-Drama
Schlossstrasse 0
Burg Bentheim
48455 Bad Bentheim

Webseite: www.kingsmen-openair.com

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

28. Februar 2024
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Erich Kästner und seine Zeit

Am Mittwoch, 28. Februar, präsentieren „Die Neuen 3“ in der Stadtbibliothek Nordhorn um 19 Uhr einen literarisch-musikalischen Abend mit Texten von Erich Kästner. Anlass ist der 50. Todestag des Schriftstellers, der vor allem mit seinen Büchern „Emil und die Detektive“ oder „Pünktchen und Anton“ berühmt geworden ist. An diesem Abend werden jedoch Texte für Erwachsene vorgetragen. „Die Neuen 3“, das ist ein Ensemble aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim. Auszüge aus Kästners Büchern werden vorgetragen von Heike Koschnicke.

Mehr Informationen

1. März 2024
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kooperationskonzert der Musikschule im Konzert- und Theatersaal

Junge Instrumentalist*innen stellen gemeinsam im Chor, Orchester oder Ensemble ihre Probenergebnisse vor.

Mehr Informationen

1. März 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Theaterwerkstatt: Lindenallee – Straße der SA

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Es wird schon kräftig geprobt am Theaterstück Lindenallee – Straße der SA. Werner Rohr, Nordhorner Historiker, hat es geschrieben. Es geht dabei um ein tatsächliches Geschehen im Jahre 1932 während des heraufziehenden „Dritten Reiches“. Ein von den Nazis inszenierter Aufmarsch zur Lindenallee, wo viele kommunistische Textilarbeiter leben, endet dort in einer heftigen Auseinandersetzung der Protagonisten.

Mehr Informationen

2. März 2024
11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kleiner Korbflechtertag am Vechtehof im Tierpark

Teilnehmer des Korbfelchtkurses zeigen ihr Können am Vechtehof.

Mehr Informationen

2. März 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

New York Gospel Stars

Die Gospels sind zurück für eine erneute Deutschlandtournee und wieder heißt es „We are the New York Gospel Stars“!

Zusammengekommen um die „gute Botschaft“ zu verbreiten, stehen die New York Gospel Stars seit über 15 Jahren auf der Bühne.

Wer die New York Gospel Stars kennt, weiß dass sie ihrem Namen alle Ehre machen. Genauso wie New York selbst, sind die Gospel Stars voller verschiedener Facetten und Energien. Performances voller Dynamik und Emotionen lassen die Herzen höherschlagen.

Mehr Informationen