25. Euregio Musik Festival 

Nordhorn, Kloster Frenswegen

Sonntag, 26. Juni 2022, 16.00 Uhr 

 

open air im Innenhof

Cuarteto Repentino

Ekaterina Baranova – Violine, Drilon Ibrahimi – Klarinette, Ruslan Maximovski – Akkordeon/Bandoneon, Erick Paniagua – Kontrabass/Bass

 

Das Abschlusskonzert des 25. Euregio Musik Festivals findet am Sonntag, 26.6.2022, um 16.00 Uhr im Innenhof des Klosters Frenswegen in Nordhorn statt. Voller Spannung, Intensität und Spielfreude erreicht die Musik des Cuarteto Repentino das Herz seiner Zuhörer. Gebannt genießt man die mitreißenden Rhythmen voller Virtuosität und Leidenschaft. Balkanbeats wechseln sich ab mit ergreifender Klassik, faszinierender Klezmer steht im wirkungsvollen Kontrast zu feurigem Bossa Nova. In dieser Atmosphäre und der Einheit zwischen Musikern und dem Publikum gelingt es nicht, die Füße still zu halten. Denn die spontane Freude am Musizieren dieser herausragenden Instrumentalisten ist einfach ansteckend. So fand sich schnell der Name des Ensembles: Cuarteto Repentino.

Eintritt: 25,00 €, für Schüler*innen/Studierende bis 30 Jahre: 10,00 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen erhalten freien Eintritt. Tickets sind über alle Eventim Vorverkaufsstellen erhältlich (u.a. NOZ, Tourist Information Osnabrück), Reservierungen sind unter tickets@euregio-musikfestival.de oder 0541/40712873 möglich. Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn. Alle Konzertinfos unter www.euregio-musikfestival.de

Veranstaltungsdetails

25. Euregio Musik Festival 
Klosterstr. 9
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

7. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das PlattSatt-Festival

Vom 07. Bis zum 16. Oktober wird es wieder bunt in unserer Region! Das PlattSatt-Festival findet bereits zum 6. Mal statt.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Monsieur Claude 2 – Komödie

Der so herrlich politisch inkorrekte französische Spießer Claude Verneuil und seine Frau Marie mussten im ersten Teil „Monsieur Claude und seine Töchter“ so einiges über sich ergehen lassen:! Beschneidungsrituale, Truthahn halal essen und nicht zuletzt die Koffis von der Elfenbeinküste.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Nikita Miller – Freizeitgangster gibt es nicht!

Ich will später mal Feuerwehmann werden“, Nikita Miller, sechs Jahre alt, hat das nie gesagt. Nikita wusste nämlich nie so wirklich genau, welchen Beruf er sein ganzes Leben lang ausüben möchte. Also fuhr er seine ganz eigene Strategie: jeden erdenklichen Job annehmen und ausprobieren. Um herauszufinden, was er nie wieder machen möchte.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Es lebe die Familie! Fortsetzung des Komödienerfolgs „Monsieur Claude und seine Töchter“

. Die beliebte Multikulti-Familie Verneuil ist zurück! Am Freitag, 7. Oktober 2022, 20 Uhr, sind sie in der fulminanten Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter – Es lebe die Familie“ auf der Bühne des Nordhorner Konzert- und Theatersaals zu erleben. Nach der umjubelten Produktion des ersten Teils im Jahr 2018 präsentiert das „agon Theater München“ nun die grandiose Fortsetzung des Kinohits.

Mehr Informationen

8. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das Kinderatelier in der Kunstschule

Für einen Tag gehört die Kunstschulwerkstatt wieder ganz den jungen Künstlerinnen und Künstlern ab 7 Jahren. Gemeinsam mit der Kunstschul-Dozentin wird die aktuelle Ausstellung in der Galerie erkundet, und dann geht es mit ganz viel Freude an die eigene künstlerische Arbeit.

Mehr Informationen