Akio Suzuki
Einzelausstellung, Klang, Installation, Zeichnung
Ausstellungsdauer: 26. Juni bis 21. August 2022

Für die zweite Ausstellung ist der japanische Künstler Akio Suzuki zu Gast, der seit mehr als fünf Jahrzehnten klangliche und stoffliche Eigenschaften von Dingen des Alltags erforscht. In Nordhorn wird Akio Suzuki in einem mehrwöchigen Aufenthalt eine Installation schaffen, die sich mit den in Nordhorn erkundeten Räumen und Landschaften sowie gefundenen und gesammelten Dingen befasst. Zudem reicht die Ausstellung auch in den öffentlichen Raum hinein, wenn der Künstler mit seiner Arbeit „o to da te“ Hörpunkte in der Stadt markiert.

 

Veranstaltungsdetails

Akio Suzuki – Einzelausstellung, Klang, Installation, Zeichnung
Städtische Galerie
Vechteaue 2
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

14. Juni 2024
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

50 Jahre SV Waldsturm Frensdorf 1974 e.V.

Festwochenende 50 Jahre SV Waldsturm Frensdorf 1974 e.V.

Mehr Informationen

14. Juni 2024
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Konzert Vokalensemble Agitato

Der Jugendchor der Musikschule und „Agitato“, das Vokalensemble des Jugendchores, stellen bekannte und weniger bekannte Stücke der Unterhaltungsmusik vor. Zu erwarten ist wieder ein mitreißendes Programm mit vierstimmigem Gesang, Duetten und solistischen Darbietungen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Informationen

14. Juni 2024
ab 21:00

PUBLIC VIEWING Europameisterschaft 2024

Das größte Public Viewing der Grafschaft Bentheim findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 beim Beach Resort Nordhorn statt. 

Mehr Informationen

15. Juni 2024
11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Bootstour vom BUND mit einem Vechte-Ranger

Bootstour vom BUND mit einem Vechte-Ranger am Samstag, den 15.06.2024, von 11.00 – 13.00 Uhr. Eine einzigartige Entdeckungsreise rund um die Nordhorner Innenstadt und den Vechtesee.

Mehr Informationen

15. Juni 2024
20:00 Uhr - 21:00 Uhr

217. °pro nota°-Konzert

Am 15. Juni gibt es ein Kooperationskonzert zwischen der Stiftung Kloster Frenswegen und °pro nota° mit der international bekannten Cellistin Estelle Revaz. Sie kommt das zweite Mal nach Nordhorn. 2020 titelten die Grafschafter Nachrichten: „Wie ein Leuchtturm im dunklen Meer“. Das Konzert ist als Open Air Veranstaltung geplant. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kapelle statt.

Mehr Informationen