Am Freitag, den 27. September 2019 um 19.30 Uhr findet der erste Termin eines neuen Treffs für alleinerziehende Väter und Mütter in Nordhorn statt. Treffpunkt für die Auftaktveranstaltung ist im NINO-Hochbau, im Besprechungsraum der Wirtschaftsförderung.

 

Eine schwierige Situation ins Positive umzuwandeln, ein Selbstbewusstsein als „kleine“ Familie zu entwickeln, sich zu behaupten in der Welt der Paare und neue Wege in Nordhorn zu gehen – dazu lädt der neue Treff ein. Zu dem Angebot laden Jaqueline Demelis von der Koordinierungsstelle Frauen und Wirtschaft sowie Anja Milewski, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Nordhorn ein.

 

Es soll bei den Treffen um gegenseitigen Gedankenaustausch gehen, um das Kennenlernen und darum, eigene Themen einzubringen. Inputs von Gastreferent*innen sollen zu Gesprächen und Diskussionen anregen. So sollen Alleinerziehende sich gegenseitig Mut machen und sich gemeinsam davon überraschen lassen, was alles bewegt werden kann.

 

Mögliche Themen sind neben Kinderbetreuung und Unterhaltsrecht zum Beispiel auch Urlaub, Sport und Freizeit, Weiterbildung oder Wiedereinstieg in den Beruf.

 

Die weiteren Termine sollen jeweils am letzten Freitagabend jedes Monats in Nordhorner Cafés oder Kneipen stattfinden. Auch das gute Gefühl, am Freitagabend raus zu gehen und zusammen mit Gleichgesinnten etwas für sich selbst zu tun, ist Ziel des Angebots.

 

Der Eintritt zu den Treffen ist frei, Kosten für Getränke und Knabbereien zahlen alle selbst. Die Organisatorinnen freuen sich auf eine zahlreiche Teilnahme.

Veranstaltungsdetails

Alleinerziehend – na und?!
Nino Allee 11
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ana und August Zirner sprechen über ihre jüdischen Wurzeln

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19 Uhr, sind der Schauspieler August Zirner und seine Tochter Ana Zirner zu Gast in der Stadtbibliothek Nordhorn. Gemeinsam stellen sie ihr Buch „Ella und Laura“ vor. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Lesung am 1. April 2022.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

„Glückliches Händchen“ – Inklusions-Comedy mit Martin Fromme

Wer kann schon von sich behaupten, ein „glückliches Händchen“ zu haben? Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem “appen“ Arm inkludiert in seinem zweiten politisch unkorrekten Comedy-Programm am laufenden Band. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das PlattSatt-Festival

Vom 07. Bis zum 16. Oktober wird es wieder bunt in unserer Region! Das PlattSatt-Festival findet bereits zum 6. Mal statt.

Mehr Informationen