Am 24., 25. und 27. November haben wir jeweils ab 19.30 Uhr 3 spezielle Abende in Kulturhaus NIHZ (Mittelstrasse 13, Nordhorn) mit Musik , Kino, Lesungen, Gespräche und ein Ausstellung.

Das Thema ist Antisemitismus. Weil der Antisemitismus wächst. Auch in Nordhorn. Deswegen haben wir ein Ausstellung mit Lebensgeschichten von Holocaust Überlebenden. Dazu gibt es drei verschiedene Abendprogramme.

Am 24. November gibt es u.a. die Premiere von den Dokumentar-Film ‚Zwisschen Blechhammer und Nordhorn‘. Diese Dokumentation geht über das KZ Blechhammer, die Verbindung zwischen Blechhammer und Nordhorn, und die Familien-Geschichte während des 2. Weltkriegs von die Rootveld-Familie.

Am 25. November hält Gerd Naber (Forum Juden-Christen) eine Lesung über Nordhorn und die Region während der NS-Zeit und danach wird der Dokumentarfilm ‚Der Letzte Jolly Boy‘ von Hans-Erich Viet gezeigt. „Der letzte Jolly Boy“ ist eine dokumentarische Reise, die den Holocaust Überlebenden Leon Schwarzbaum, Jahrgang 1921, über drei Jahre begleitet. Der Regisseur Viet kommt nach Nordhorn um anwesend zu sein und Gespräche mit den Publikum zu haben.

Am 27. November gibt es eine Lesung von Rozette Kats. Rozette ist Holocaust Überlebende und wird über ihr Leben erzählen.

Jeder Abend wird musikalisch begleitet von dem Duo NIHZ und Kantor Baruch Chauskin. Baruch Chauskin ist Kantor der jüdischen Gemeinde Osnabrück. AN einigen Abenden gibt es auch Gastmusiker Jan Bartlema aus den Niederlanden.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten und gehen an Denkmal-Projekte in Whisky(Lettland) und Blechhammer (Polen). In Whisky wird ein Denkmal für die ehemalige Synagoge eingerichtet. In KZ Blechhammer (Polen) wird ein Museum gebaut.

Der Eintritt ist frei jedoch ist eine Anmeldung notwendig. Anmelden und reservieren können Sie über der Ev. Erwachsenenbildung. Emsland/Bentheim unter 05921/727280 oder eeb.nordhorn@evlka.de

Das gesammte Programm:

 

Sonntag 24. November 2019
ab 19.30 Uhr:
-Eröffnung Ausstellung Zeitzeugen (Überlebende) des Holocaust
-Vorstellung Denkmal-Projekte Viski und Blechhammer
-Vortrag Kantor Baruch Chauskin (Jüdische Gemeinde Osnabrück) über Schicksal der Juden in Viski und Lettland während des Holocausts
-Vortrag Bobby Rootveld (Duo NIHZ) über das Schicksal der jüdischen Rootveld-Familie in Amsterdam, KZ Westerbork, KZ Sobibor und KZ Blechhammer während des Holocausts

– Premiere Dokumentarfilm ‚Between Blechhammer und Nordhorn‘
-Musik von Duo NIHZ & Baruch Chauskin (Jiddische und hebräische Lieder)
Spendensammlung für die Denkmal-Projekte in Viski und Blechhammer

Eintritt Frei, Spenden erbeten

Montag 25. November 2019
Ausstellung Zeitzeugen (Überlebende) des Holocaust
Besuch Schulklassen aus Nordhorn
ab 19.30 Uhr:
-Lesung Gerhard Naber (Forum Juden-Christen) ‚ “Nordhorn, Emsland und Grafschaft Bentheim im Dritten Reich”
-Doku-Film “Der letzte Jolly Boy”
-Hans-Erich Viet (Regisseur ‘Der letzte Jolly Boy’)
-Musik von Duo NIHZ & Baruch Chauskin & Jan Bartlema (Jüdische Musik)
-Spendensammlung für die Denkmal-Projekte in Viski und Blechhammer

Eintritt Frei, Spenden erbeten  

Mittwoch 27. November 2019
Ausstellung Zeitzeugen (Überlebende) des Holocaust
Besuch Schulklassen aus Nordhorn
Ab 19.30 Uhr:
-Lesung Zeitzeugin Rozette Kats: “Die unbekannte Familie”
-Musik von Duo NIHZ & Baruch Chauskin (KZ-Lagerlieder und Ghettolieder)
-Spendensammlung für die Denkmal-Projekte in Viski und Blechhammer

Eintritt Frei, Spenden erbeten

Veranstaltungsdetails

Antisemitismus Abende
Mittelstraße 13
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

4. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen

4. Februar 2023
20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Local Heroes – Rockstuff & Friends

Das Kulturzentrum verspricht einen originellen Abend mit mehreren Live-Auftritten von Rockstuff & Friends aus der Rock- und Bluesszene Nordhorns. Am […]

Mehr Informationen

5. Februar 2023
17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Heimspiel HSG Nordhorn-Lingen  –  VfL Eintracht Hagen

HSG Nordhorn-Lingen  –  VfL Eintracht Hagen

05. Februar

17:00 Uhr

Euregium Nordhorn

Mehr Informationen

5. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Vonda Shepard – Red Light Green Light Tour 2023

1997 war es, als VONDA SHEPARD in dem Serien-Hit „Ally McBeal“ als Barsängerin Weltruhm erlangte und mit „Searchin´my soul“ nicht nur den Titelsong, sondern auch einen absoluten Smashhit hervorbrachte.
Heute, also 25 Jahre, zwei Golden Globes, zwei Emmys und 12 Millionen verkaufter Tonträger später, bringt VONDA SHEPARD ihr 13. Album heraus. Produziert hat es niemand Geringeres als Mitchell Froom, Vondas Ehemann und Produzent u.a. von so berühmten Künstlern wie ELVIS COSTELLO, CROWDED HOUSE oder FLEETWOOD MAC.

Mehr Informationen

8. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Take it to the Limit – …verneigen sich vor den Eagles!

Sechs irische Brüder und ihre Freunde erobern die Bühnen der Welt mit Ihrer Verneigung vor den „Eagles“

„Hotel California“ „Take It Easy“, „New Kid In Town“, „Desperado“, „Take It To The Limit“, „One Of These Nights“. Die Welthits von The Eagles kennt wohl jeder und kann jeder mitsingen und ab und zu passiert etwas Magisches, wenn die richtige Kombination von Musikern zusammenkommt. Dies ist der beste Weg um die Band „Take it to the Limit“ zu beschreiben!!

Mehr Informationen