Bauer sucht Name – Name für neuen Schaubauern gesucht

Schlüsselübergabe und Namensbekanntgabe im Tierpark Nordhorn

Der Vechtehofbauer ist seit langem fester Bestandteil des Vechtehofes im Tierpark Nordhorn. In dieser regionalhistorischen Themenwelt werden nicht nur seltene alte Haus- und Nutztierrassen wie das Bunte Bentheimer Schwein gezeigt, sondern insgesamt wird das Leben in der deutsch-niederländischen Grenzregion vor rund 150 Jahren dargestellt. Ein echter Bauer gehört somit natürlich auch auf den Vechtehof. Diese deutschlandweit einmalige Stelle ist die Bereicherung in der historischen Themenwelt des Familienzoos. Nun steht die Schlüsselübergabe an, denn der bisherige „Bauer Hinnerk“ tritt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern. Ihm fehlt allerdings noch ein entsprechender Name, damit ihn Groß und Klein demnächst auch standesgemäß ansprechen können! Aus diesem Grund startet der Tierpark Nordhorn nun eine Abstimmung, an der sich jeder beteiligen kann. Drei für den deutschniederländischen Grenzraum typische Vornamen stehen dabei zur Auswahl: Bauer
Geert, Henk oder Jan! Auf www.tierpark-nordhorn.de/unser-neuer-vechtehofbauer/ kann sich jeder bis zum 20.4. an der Abstimmung beteiligen. Eine Weiterleitung über die Startseite die Zoowebsite ist eingerichtet.

Die offizielle Namensbekanntgabe erfolgt dann am Sonntag, den 21. April. An diesem Tag können sich alle Besucher, vor allem natürlich die Kinder, vom scheidenden „Bauern Hinnerk“ offiziell verabschieden und gleichzeitig den neuen Vechtehofbauern begrüßen. Denn an diesem Sonntag sind ausnahmsweise sogar zwei Schaubauern im Tierpark anzutreffen.

Das Archivbild zeigt eine feste Fotostation im Familienzoo. Wie wird der neue Bauer heißen? An seiner Seite Tante Lisbeth, alias Mechthild Schwank, die auch den neuen Bauern am Vechtehof begleiten wird.

Das Foto von Franz Frieling zeigt den scheidenden Bauer Hinnerk mit Poitouesel am Vechtehof.

 

Bildergalerie

Weitere Veranstaltungen

26. Mai 2024
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Euregio-Cup 2024

Am Sonntag, den 26. Mai 2024 findet der Euregio Cup in Nordhorn statt. An diesem Tag kommen knapp 300 Kinder im Alter von 9-10 Jahren zusammen um an dem Handballturnier teilzunehmen.

Mehr Informationen

26. Mai 2024
14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Gratisführung am Kloster Bardel

Im Wacholderhain Bardel findet am Sonntag, den 26. Mai 2024 wieder eine Gratisführungen statt. Auf dem etwa zweistündigen familienfreundlichen Spaziergang können die Teilnehmer mehr über das geschichtsträchtige Gebiet und seine Naturschätze erfahren. Bei dem Rundgang sind neben etlichen wildlebenden Tieren auch die Bentheimer Landschafe des Nordhorner Tierparks zu bewundern, die als echte Kulturschützer in dem Gebiet weiden.

Mehr Informationen

28. Mai 2024
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Sommerflohmarkt in der Stadtbibliothek Nordhorn

Von Dienstag, 28. Mai bis Sonnabend, 8. Juni 2024 findet in der Stadtbibliothek Nordhorn ein spezieller Sommerflohmarkt statt. Verkauft werden ausschließlich ausgesonderte Romane sowie Kinder- und Jugendbücher.

Mehr Informationen

31. Mai 2024
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Festival am Wasser: 150 Jahre Grafschafter Nachrichten

Die Besucher erwartet an den drei Tagen eine unvergessliche Festival-Atmosphäre, ganz ohne Eintritt. Los geht es am Freitagabend mit Jazz. Am Sonnabend kommen zunächst die Familien auf ihre Kosten, bevor am Abend die Musikerinnen und Musiker der „Sinfonic Rock Night“ für Stimmung sorgen.  Im Anschluss auf den Gottesdienst klingt das Festival mit unterhaltsamer Musik aus.

Mehr Informationen

31. Mai 2024
19:30 Uhr - 18:00 Uhr

Kreative Malerei – in Acryl – Ergebnisse eines Kunstkurses

Vom 31. Mai bis zum 30. Juni werden die Ergebnisse des Kunstkurses kreative Malerei – in Acryl in der Alten Weberei ausgestellt.

Mehr Informationen