Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“

Deutschlands lustigster Jugendexperte Matthias Jung gibt Eltern Tipps und Tricks in der Nordhorner Kornmühle

 

Nordhorn. Am Freitag, 9. September 2022, 20 Uhr, ist der Kabarettist Matthias Jung in der Nordhorner Kornmühle zu Gast. In seinem Programm „Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig“ gibt Deutschlands lustigster Jugendexperte Tipps und Tricks zum Umgang mit Heranwachsenden.

„Die Pubertät setzt dann ein, wenn die Eltern schwierig werden.“ Diesen Satz dürften alle, die Kinder haben, schon mindestens einmal in ihrem Leben gehört haben. Aber sind wirklich die Eltern das Problem? Matthias Jung ist Diplom-Pädagoge und hat sich als Familiencoach ganz und gar auf die intensive und streitlustige Zeit der Pubertät spezialisiert. Denn wer war nicht selber schon einmal Teenager oder hat gerade welche? Alle, die diese Frage bejahen können, kennen hitzige Diskussionen über Schule, Zimmer aufräumen oder Helfen im Haushalt. Auch wissen Eltern von heute, dass „WhatsApp“ überlebenswichtig ist und Hygiene sowieso total überschätzt wird. Jedenfalls aus Sicht der Teenager. Die meisten von ihnen sind vor allem eins: Für Erwachsene schwer durchschaubar.

 

Nun bringt Matthias Jung Licht ins Dunkle. Er nimmt sein Publikum mit auf eine Reise in die Welt der heutigen Jugendlichen und Teenager. Dabei gibt er interessante wissenschaftliche Einblicke in die Verhaltensweisen und Gehirne der Heranwachsenden und hat hilfreiche Tipps und Tricks im Gepäck. Statt trockenen Erziehungsmöglichkeiten setzt er lieber auf eine einzigartige Mischung aus Humor und Sachverstand. Das ist echte Spaßpädagogik für die ganze Familie. Eine einzigartige Mischung aus Sachverstand und Humor, faktenreich und äußerst unterhaltsam. Nah an den Eltern! Nah am Alltag! Nah an der Pubertät!

 

Der in Bad Kreuznach geborene zweifache Vater arbeitete nach seinem Pädagogik-Studium zunächst als Autor. Unter anderem schrieb er für die „Heute Show“. Es folgten zahlreiche Bühnenauftritte in ganz Deutschland, drei Spiegel-Bestseller Ratgeber und ein überaus erfolgreicher Podcast. Jung ist regelmäßig in TV-Shows zu sehen, hält Vorträge und gibt in Coachings und Seminaren Eltern Hilfestellungen getreu seinem Motto: „Pubertät ist, wenn man trotzdem lacht!“

 

Eintritt:

ab 15,50 Euro (Abendkassen-Zuschlag 2 Euro)

Preisnachlass bei Vorlage der GN-Service-Card

 

Karten-Vorverkauf in Nordhorn:

VVV-Stadtmarketing Nordhorn (Firnhaberstr. 17, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-80390

Grafschafter Nachrichten (Coesfelder Hof 2, 48527 Nordhorn) Tel. 05921-7070

Reisebüro Richters (Bentheimer Str. 27, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-88430

Buchhandlung Thalia (Hauptstr. 51, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-16993

Stadtkiosk Julius Frilling (Hauptstr. 31, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-12078278

Georgies LP & CD Laden (Stadtring 35, 48527 Nordhorn) Tel. 05921-2930

HSG Nordhorn-Lingen (Lingener Str. 5, 48531 Nordhorn) Tel. 05921-79600

sowie bei allen weiteren Reservix-Vorverkaufsstellen in Nordhorn und bundesweit

 

Karten-Vorverkauf per Telefon und Internet:

Reservix-Tickethotline: 01806 – 700 733

oder unter www.reservix.de

 

Kennen Sie schon das MOKU-Projekt?

Sie möchten am Kulturleben teilnehmen? Sie möchten ins Kino, ins Theater, ins Konzert oder zur Ausstellungseröffnung? Sie haben jedoch keine Begleitung und keine Hilfe bei eingeschränkter Mobilität? MOKU bietet kostenfrei Begleitung und Transport für Menschen mit körperlichen Handicaps sowie Seniorinnen und Senioren mit kulturellem Interesse an. Nutzen Sie unser Angebot und engagieren Sie eine Kulturbegleitung. MOKU steht für „Mobile Kulturbegleitung“ und ist eine Initiative der Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim e. V. Zu erreichen unter 05921-8191262 oder moku@fa-grafschaft.de.

© Christoph Hirse

Veranstaltungsdetails

Chill mal – Am Ende der Geduld ist noch viel Pubertät übrig
Kornmühle Nordhorn
Mühlendamm
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

28. Februar 2024
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Erich Kästner und seine Zeit

Am Mittwoch, 28. Februar, präsentieren „Die Neuen 3“ in der Stadtbibliothek Nordhorn um 19 Uhr einen literarisch-musikalischen Abend mit Texten von Erich Kästner. Anlass ist der 50. Todestag des Schriftstellers, der vor allem mit seinen Büchern „Emil und die Detektive“ oder „Pünktchen und Anton“ berühmt geworden ist. An diesem Abend werden jedoch Texte für Erwachsene vorgetragen. „Die Neuen 3“, das ist ein Ensemble aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim. Auszüge aus Kästners Büchern werden vorgetragen von Heike Koschnicke.

Mehr Informationen

1. März 2024
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kooperationskonzert der Musikschule im Konzert- und Theatersaal

Junge Instrumentalist*innen stellen gemeinsam im Chor, Orchester oder Ensemble ihre Probenergebnisse vor.

Mehr Informationen

1. März 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Theaterwerkstatt: Lindenallee – Straße der SA

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Es wird schon kräftig geprobt am Theaterstück Lindenallee – Straße der SA. Werner Rohr, Nordhorner Historiker, hat es geschrieben. Es geht dabei um ein tatsächliches Geschehen im Jahre 1932 während des heraufziehenden „Dritten Reiches“. Ein von den Nazis inszenierter Aufmarsch zur Lindenallee, wo viele kommunistische Textilarbeiter leben, endet dort in einer heftigen Auseinandersetzung der Protagonisten.

Mehr Informationen

2. März 2024
11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kleiner Korbflechtertag am Vechtehof im Tierpark

Teilnehmer des Korbfelchtkurses zeigen ihr Können am Vechtehof.

Mehr Informationen

2. März 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

New York Gospel Stars

Die Gospels sind zurück für eine erneute Deutschlandtournee und wieder heißt es „We are the New York Gospel Stars“!

Zusammengekommen um die „gute Botschaft“ zu verbreiten, stehen die New York Gospel Stars seit über 15 Jahren auf der Bühne.

Wer die New York Gospel Stars kennt, weiß dass sie ihrem Namen alle Ehre machen. Genauso wie New York selbst, sind die Gospel Stars voller verschiedener Facetten und Energien. Performances voller Dynamik und Emotionen lassen die Herzen höherschlagen.

Mehr Informationen