Einladung zum deutsch-ukrainischen Austausch
Beim Kaffeeklatsch wollen Frauen voneinander lernen

Am Samstag, 15. April 2023, 15 bis 18 Uhr, findet in der Kornmühle in Nordhorn ein deutsch-ukrainischer Frauenkaffeeklatsch statt. Organisiert wird die kostenlose Veranstaltung vom Gleichstellungsbüro und vom Kulturreferat der Stadt Nordhorn mit Unterstützung von vier Ukrainerinnen.

Unter der Überschrift „Ich zeige dir meine Welt“ sind alle deutschen und ukrainischen Frauen in Nordhorn eingeladen, miteinander ins Gespräch zu kommen. An jedem Kaffeetisch wird ein anderes Thema als Gesprächsanregung vorbereitet. So wird es an einem Tisch zum Beispiel um die eigenen Berufserfahrungen gehen, an einem anderen um Kommunalpolitik. Alle Teilnehmerinnen sind eingeladen, zwischen den verschiedenen Tischen und Themen zu wechseln und so etwas über die anderen Frauen und ihr Leben zu lernen. Dazu gibt es Musik auf Ukrainisch und auf Deutsch. Außerdem können die Teilnehmerinnen ukrainische und deutsche Gebäckspezialitäten für ein gemeinsames Buffet mitbringen.

Entstanden ist die Idee zum deutsch-ukrainischen Kaffeeklatsch bei einem Willkommenscafé, zu dem die Stadt Nordhorn im vergangenen Dezember ins Grafschafter Brauhaus eingeladen hatte. Hier lernten Nordhorns Gleichstellungsbeauftragte Anja Milewski und Kulturreferatsleiterin Kerstin Spanke die vier engagierten Ukrainerinnen kennen. „Die Frauen haben uns damals angesprochen, ob sie die nächste Veranstaltung mitorganisieren und eigene Ideen einbringen dürfen. Dieses wunderbare Angebot haben wir natürlich sehr gerne angenommen“, erläutert Milewski. „Unser Ziel wäre erreicht, wenn nach diesem Nachmittag alle mit dem guten Gefühl nach Hause gehen, die ukrainische beziehungsweise die deutsche Mentalität ein wenig näher kennenlernt zu haben,“ ergänzt Spanke.

Um die Veranstaltung besser planen zu können, wird um vorherige Anmeldungen gebeten. Diese nimmt das Kulturreferat der Stadt Nordhorn unter den Telefonnummern 05921 878-116 oder 05921 878-111 entgegen.

Weitere Veranstaltungen

13. April 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Ann Vriend – TERMIN Verschiebung

Ann Vriend ist eine kanadische Sängerin. Ihr Sound erinnert gleichzeitig an den Vintage, Roots Soul Stil von Stax Records oder an Muscle Shoals Aufnahmen, ist aber gleichzeitig zeitgemäß, authentisch und veredelt mit politisch ergreifenden Texten.

Mehr Informationen

14. April 2024
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Grafschafter Anfietsen 2024

Endlich geht die Radsaison los!

Mehr Informationen

14. April 2024
14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Gratisführungen im Naturschutzgebiet Tillenbergener Heide

Im Naturschutzgebiet Tillenberge findet am Sonntag, den 14. April die zweite Gratisführung des Jahres statt. Auf dem etwa zweistündigen familienfreundlichen Spaziergang können die Teilnehmer mehr über das geschichtsträchtige Gebiet und seine Naturschätze erfahren.

Mehr Informationen

17. April 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Warten auf´n Bus – Schauspiel von Oliver Bukowski

Eine Bushaltestelle im Irgendwo: Ralle und Hannes, beide Ende 40, langzeitarbeitslos und frühinvalide, vor allem aber Vollzeitphilosophen des Lebens, verbringen im mäßig gemütlichen Wartehäuschen ihre Tage. Hier haben sie ihr Wohnzimmer gefunden, in dem sie über alles reden und diskutieren, was das Leben so ausmacht. Dabei werden sie betreut von einer nie versiegenden Quelle an Dosenbier. Ihre aus Kalendersprüchen und Wikipedia gespeisten Gespräche, die sie in tiefe Abgründe und äußerst gewagte Themenwechsel führen, enthalten stets eine gute Portion Lebensweisheit, gepaart mit Humor und einem Schuss Selbstironie.

Mehr Informationen

18. April 2024
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Musical Starlights – Best of Musicals

Musical Starlights – Best of Musicals Erlebe die besten Musical-Highlights an einem Abend. Stimmgewaltige Starsolisten in aufwendigen Kostümen präsentieren die […]

Mehr Informationen