„Dorfwahn mit Stadtidioten“ 

Rainer Rudloff liest aus Juli Zeh und Dörte Hansen

Am Freitag, 10. September startet die Stadtbibliothek Nordhorn mit ihrem diesjährigen Herbstprogramm. Um 20 Uhr liest der in der Grafschaft bekannte und beliebte Schauspieler und Sprechkünstler Rainer Rudloff aus den Büchern „Unterleuten“ von Juli Zeh und „Altes Land“ von Dörte Hansen. Eintrittskarten sind zum Preis von 12 Euro in der Stadtbibliothek am Büchereiplatz erhältlich. Mit der GN-Card gibt es einen Euro Ermäßigung. Beide Romane waren zum Zeitpunkt ihres Erscheinens Bestseller. In Juli Zeh´s Buch geht es um den Ort Unterleuten, einem kleinen brandenburgischen Dorf, in dem Hersteller von Windkraftanlagen das große Geschäft wittern und die Dorfgemeinschaft so an den Rand der Zerrüttung bringen. Dörte Hansens Buch „Altes Land“ beschreibt den Generationenkonflikt einer Familie, die in der Elbe-Region bei Hamburg vom Obstanbau lebt und nach dem Zweiten Weltkrieg Flüchtlinge aufnehmen musste. „Rainer Rudloff versteht es wie kein anderer, den handelnden Personen Stimme und Charakter zu verleihen“, so die Veranstalter. Für diese Abendveranstaltung gilt die sogenannte 3-G-Regel, d.h. Zutritt erhalten Personen nur, wenn sie nachweislich geimpft, genesen oder getestet sind.

Weitere Veranstaltungen

13. April 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Ann Vriend – TERMIN Verschiebung

Ann Vriend ist eine kanadische Sängerin. Ihr Sound erinnert gleichzeitig an den Vintage, Roots Soul Stil von Stax Records oder an Muscle Shoals Aufnahmen, ist aber gleichzeitig zeitgemäß, authentisch und veredelt mit politisch ergreifenden Texten.

Mehr Informationen

14. April 2024
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Grafschafter Anfietsen 2024

Endlich geht die Radsaison los!

Mehr Informationen

14. April 2024
14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Gratisführungen im Naturschutzgebiet Tillenbergener Heide

Im Naturschutzgebiet Tillenberge findet am Sonntag, den 14. April die zweite Gratisführung des Jahres statt. Auf dem etwa zweistündigen familienfreundlichen Spaziergang können die Teilnehmer mehr über das geschichtsträchtige Gebiet und seine Naturschätze erfahren.

Mehr Informationen

17. April 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Warten auf´n Bus – Schauspiel von Oliver Bukowski

Eine Bushaltestelle im Irgendwo: Ralle und Hannes, beide Ende 40, langzeitarbeitslos und frühinvalide, vor allem aber Vollzeitphilosophen des Lebens, verbringen im mäßig gemütlichen Wartehäuschen ihre Tage. Hier haben sie ihr Wohnzimmer gefunden, in dem sie über alles reden und diskutieren, was das Leben so ausmacht. Dabei werden sie betreut von einer nie versiegenden Quelle an Dosenbier. Ihre aus Kalendersprüchen und Wikipedia gespeisten Gespräche, die sie in tiefe Abgründe und äußerst gewagte Themenwechsel führen, enthalten stets eine gute Portion Lebensweisheit, gepaart mit Humor und einem Schuss Selbstironie.

Mehr Informationen

18. April 2024
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Musical Starlights – Best of Musicals

Musical Starlights – Best of Musicals Erlebe die besten Musical-Highlights an einem Abend. Stimmgewaltige Starsolisten in aufwendigen Kostümen präsentieren die […]

Mehr Informationen