Juliane Banse | Gesang

Euregio Festival Orchestra 

Hossein Pishkar | Leitung

Gustav Mahler | Blumine

Richard Wagner | Wesendonck Lieder  (nach Wagner | Mottl)

Felix Mendelssohn | 3. Sinfonie „Die Schottische“

22.2.2019     19:00 Uhr   Nordhorn    Konzert- und Theatersaal

Tickets über proticket und Eventim

24.2.2019     18:00 Uhr   Dortmund    Orchesterzentrum

Tickets über WAZ/NRZ LeserLäden und Eventim

25.2.2019     19:00 Uhr   Osnabrück   OsnabrückHalle

Tickets über Ticketmaster und Eventim

Kartenreservierungen über das Festivalbüro unter 0541-40712873. Infos über www.euregio-musikfestival.de

Großartiges liegt in der Luft, wenn sich das Euregio Festival Orchestra – 59 junge, herausragende Musiker aus 25 Nationen – der klassischen Literatur widmet und faszinierende Werke wie Gustav Mahlers „Blumine“, die Wesendonck Lieder von Richard Wagner sowie die berühmte „Schottische“ Sinfonie von Felix Mendelssohn in Nordhorn (Konzert- und Theatersaal, 22.2., 19 Uhr), Dortmund (Orchesterzentrum, 24.2., 18 Uhr) sowie Osnabrück (OsnabrückHalle, 25.2., 19 Uhr) aufführt. Kein Geringerer als der charismatische Dirigent Hossein Pishkar, Shootingstar der Klassikszene und Gewinner des renommierten Deutschen Dirigentenpreises, hat im Rahmen des Euregio Musik Festival dieses grandios besetzte Orchester ins Leben gerufen. Es gelang, für den Solopart von Wagners Wesendonck Liedern die gefragte Sopranistin Juliane Banse zu begeistern, die von der MET in New York bis zur Staatsoper Berlin Unter den Linden weltweit für Begeisterung sorgt. Sie wurde zweimal mit dem begehrten Echo Klassik ausgezeichnet und ist ebenso in den berühmten Konzertsälen in Tokio, Madrid, Amsterdam und London zu Hause. Lorin Maazel, Riccardo Chailly, Bernard Haitink, Franz Welser-Möst, Mariss Jansons und Zubin Mehta sind nur einige Namen auf der Liste, mit denen Juliane Banse bereits zusammengearbeitet hat. Komponisten wie Reimann, Rihm und Henze widmeten ihr eigens Werke.

Die drei Konzerte sind die Eröffnungskonzerte des 24. Euregio Musik Festivals, welches vom 22.2. bis zum 16.6.2019 in der deutsch-niederländischen Grenzregion unter der Schirmherrschaft von Dr. Eduard Hüffer stattfindet. Für das Euregio Festival Orchestra haben sich 59 handverlesene Spitzenmusiker aus 26 Nationen im Alter von 18 bis 28 Jahren aus den Riegen der internationalen Nachwuchswettbewerbe zusammengefunden, um den europäischen Gedanken mit Leben zu füllen und gemeinsam Einmaliges zu schaffen.

Veranstaltungsdetails

Eröffnung des 24. Euregio Musik Festival am 22.2.2019 in Nordhorn mit Euregio Festival Orchestra
Konzert- und Theatersaal
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Telefon: 05921 76170

Veranstaltungsort


Bildergalerie

Weitere Veranstaltungen

24. April 2024
18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Nachhaltiger Textil-Stadtrundgang in Nordhorn „Auf Spurensuche unserer Kleidung“

Am Mittwoch, dem 24. April 2024 lädt die Stadt Nordhorn zu einem Stadtrundgang ein. Thema ist die „Spurensuche unserer Kleidung“ und der Rundgang befasst sich mit nachhaltigen Textilien.

Mehr Informationen

24. April 2024
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Kammermusikabend

Klassische Kammermusikbeiträge erklingen in einem abwechslungsreichen Programm in der St. Augustinus Kirche.

Mehr Informationen

25. April 2024
08:00 Uhr - 13:00 Uhr

Zukunftstag bei der Stadt Nordhorn und der Agentur für Arbeit Nordhorn

Die Stadt Nordhorn bietet in diesem Jahr in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit wieder viele spannende Workshops zum Zukunftstag an. Er findet am 25. April 2024 vormittags statt und startet im großen Sitzungssaal des Rathauses.

Mehr Informationen

26. April 2024
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Mädchentag im Jugendzentrum

Zu einem Tag speziell für Mädchen am Freitag, 26. April lädt die Stadt Nordhorn ins Jugendzentrum ein. An diesem Tagen gibt es von 15 bis 18 Uhr spannende Workshops für Mädchen ab der 7. Klasse. 

Mehr Informationen

26. April 2024
19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Karaoke Night im Guido´s

Karaoke Night mit Angela 19-22 Uhr Warm Up www.guidos-nordhorn.de

Mehr Informationen