Sichtbar sein für mehr Sicherheit

Fahrradlicht-Aktion am Donnerstagmorgen im Stadtgebiet

 Nordhorn. Mit einer besonderen Aktion will die Stadt Nordhorn für das Thema Fahrradbeleuchtung sensibilisieren: An vier Standorten werden Radelnde mit funktionierendem Fahrradlicht am Donnerstagmorgen, den 16. Januar 2020 mit Schokolade belohnt. Außerdem können sie an einer Verlosung teilnehmen.

Zu finden sind die Aktionsstände am Donnerstagmorgen von 7.00 bis 8.00 Uhr an der Brücke Beethovenstraße/Moltkestraße, an der Bentheimer Torbrücke, an der Schleuse am Verbindungskanal sowie an der Nürnberger Straße. Kurz anzuhalten lohnt sich, denn wer dort mit funktionierender Fahrradbeleuchtung unterwegs ist, darf sich nicht nur ein Schokoherz abholen, sondern erhält auch eine Teilnahmekarte für die Verlosung. Dank finanzieller Unterstützung durch die Kreissparkasse gibt es hochwertige Fahrradtaschen sowie Gutscheine für Nordhorner Fahrradgeschäfte im Gesamtwert von 690 Euro zu gewinnen.

Auch wer am Aktionstag ohne funktionierendes Licht unterwegs ist, erhält eine Teilnahmekarte und hat die Chance, an der Verlosung teilzunehmen. Voraussetzung ist, dass das Licht vorher repariert wird. Einsendeschluss ist der 15. Februar 2020.

Initiatorin der Aktion ist Nordhorns Klimaschutzmanagerin für Mobilität Anne Kampert. An den Aktionsständen erhält sie nicht nur Unterstützung von Bürgermeister Thomas Berling und weiteren Vertreterinnen und Vertreten der Verwaltung, sondern auch aus der Politik: Alfred Koelmann, Alide Broenink, Steffen Müller und Sascha Lehky (SPD), Reinhard Prüllage (Bündnis 90/Die Grünen) und Reinhard Sagcob (FDP) werden ebenfalls Schokolade und Teilnahmekarten verteilen. Auch der ADFC ist mit mehreren Mitgliedern dabei.

Weitere Veranstaltungen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Grafschafter Musiktage

Nach einer Pause von zwei Jahren finden nun zum 41. Mal die Grafschafter Musiktage, unter dem Motto ,,Gruseln im Kloster – Tanz der Vampire“, statt.

Mehr Informationen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

kunstwegen: öffentliche Führung zu Jenny Holzers BLACK GARDEN

»Jenny Holzers Black Garden«. Treffpunkt 16 Uhr am
Eingang zum Schwarzen Garten, Ecke Jahnstraße / Van-Delden-Straße
Dauer ca. 60 Minuten

Mehr Informationen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ana und August Zirner sprechen über ihre jüdischen Wurzeln

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19 Uhr, sind der Schauspieler August Zirner und seine Tochter Ana Zirner zu Gast in der Stadtbibliothek Nordhorn. Gemeinsam stellen sie ihr Buch „Ella und Laura“ vor. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Lesung am 1. April 2022.

Mehr Informationen