Die Kunstschule lädt wieder herzlich zum Familienfrühstück in die Städtische Galerie Nordhorn ein. Nach einer gemeinsamen Stärkung an der Frühstückstafel mit Gelegenheit zum Plaudern und Kennenlernen machen die Eltern einen Ausstellungsrundgang, während die Kinder unter Anleitung einer Kunstschuldozentin kreativ werden. Die Teilnahme kostet 5€/Erwachsener, 2€/Kind. Anmeldungen bitte bis zum Donnerstag vor dem Termin an 05921 – 971 100 oder kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de.

Veranstaltungsdetails

Familienfrühstück der städtischen Galerie
Städtische Galerie Nordhorn
Vechteaue 2
48529 Nordhorn

E-Mail: kontakt@staedtische-galerie.nordhorn.de
Telefon: 05921 – 971 100

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

25. Mai 2024
09:00 Uhr - 18:00 Uhr

Klostermarkt für Jung und Alt

Im und am Kloster Frenswegen, unmittelbar vor den Toren der Stadt Nordhorn, findet im Sommer 2024 zum 13. Mal der Klostermarkt statt.

Mehr Informationen

25. Mai 2024
11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Schafschur im Tierpark

An diesem Samstag werden all unsere Schafe geschoren. Als Besucher können Sie die Schur live mitverfolgen. Geschoren wird an unserem Betriebshof, der sich hinter dem Amphibienhaus befindet.

Mehr Informationen

25. Mai 2024
11:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zweite Nordhorner Nachhaltigkeitswoche

Vom 25. Mai bis zum 2. Juni 2024 findet die zweite Nordhorner Nachhaltigkeitswoche mit zahlreichen Veranstaltungen und Aktionen zum Thema Nachhaltigkeit statt.

Mehr Informationen

26. Mai 2024
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Euregio-Cup 2024

Am Sonntag, den 26. Mai 2024 findet der Euregio Cup in Nordhorn statt. An diesem Tag kommen knapp 300 Kinder im Alter von 9-10 Jahren zusammen um an dem Handballturnier teilzunehmen.

Mehr Informationen

26. Mai 2024
14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Gratisführung am Kloster Bardel

Im Wacholderhain Bardel findet am Sonntag, den 26. Mai 2024 wieder eine Gratisführungen statt. Auf dem etwa zweistündigen familienfreundlichen Spaziergang können die Teilnehmer mehr über das geschichtsträchtige Gebiet und seine Naturschätze erfahren. Bei dem Rundgang sind neben etlichen wildlebenden Tieren auch die Bentheimer Landschafe des Nordhorner Tierparks zu bewundern, die als echte Kulturschützer in dem Gebiet weiden.

Mehr Informationen