Beim Hamburger Figurentheater „Ambrella“ setzen die Puppenspielerin Heike Klockmeier und der Bildhauer Jürgen Maaßen mit handgeschnitzten Puppen  Geschichten für Kinder und Erwachsene eindrucksvoll und detailreich auf in Szene.

Während sie unterwegs ist, um kleine und große Zuschauer*innen überall im Land mit ihrem Spiel zu erfreuen, schnitzt er im Hamburger Atelier Figuren, baut Szenografien oder zeichnet Entwürfe. So sind inzwischen über 3.000 detailreiche Theaterfiguren entstanden. Natürlich nicht nur für eigene Inszenierungen, sondern auch für viele andere Puppentheater im ganzen Land.

„Der eingebildete Kranke“

Herzhaft Verliebte, faustdicke Schmeicheleien, ein spitzbübisches Dienstmädchen, falsche und richtige Ärzte, Erbschleicher und mittendrin ein Mann im Krankheitswahn! All diese Figuren und ihre Schwächen machen diesen Komödien-Klassiker von Molière so spannend und amüsant gleichermaßen. Oder ist ein Theaterstück, das damit beginnt, dass einem König ein Einlauf verpasst wird, noch steigerungsfähig? Wenn Puppenspielerin Heike Klockmeier ihre Finger im Spiel hat, allemal.

Temporeich wechselt sie zwischen Marionetten, Großfiguren und Handpuppe. Sie verknüpft nahtlos mehrere Handlungsstränge um Molière, dessen eingebildeten Kranken und König Ludwig XIV. zu einem kurzweiligen Ganzen und ist immer auch als Schauspielerin mit im Spiel dabei. Eine ganz besondere Theaterfreude.

Alle Infos rund um die Hygiene-Regeln sowie die Karten gibt es im Kulturreferat unter www.nordhorn.de/kultur-palette oder per Telefon unter 05921/878-116.

Veranstaltungsdetails

Figurentheater Ambrella – Erwachsenen-Vorstellung „Der eingebildete Kranke“
Seeuferstr.
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ana und August Zirner sprechen über ihre jüdischen Wurzeln

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19 Uhr, sind der Schauspieler August Zirner und seine Tochter Ana Zirner zu Gast in der Stadtbibliothek Nordhorn. Gemeinsam stellen sie ihr Buch „Ella und Laura“ vor. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Lesung am 1. April 2022.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

„Glückliches Händchen“ – Inklusions-Comedy mit Martin Fromme

Wer kann schon von sich behaupten, ein „glückliches Händchen“ zu haben? Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem “appen“ Arm inkludiert in seinem zweiten politisch unkorrekten Comedy-Programm am laufenden Band. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das PlattSatt-Festival

Vom 07. Bis zum 16. Oktober wird es wieder bunt in unserer Region! Das PlattSatt-Festival findet bereits zum 6. Mal statt.

Mehr Informationen