Flohmarkt soll „Zukunft fördern“

 
Nordhorn. Das Kulturzentrum Alte Weberei veranstaltet am 8. Mai 2022 in Kooperation mit der Povel-AG der Ludwig-Povel-Schule Nordhorn einen Flohmarkt unter dem Motto „Zukunft fördern“.

In der Zeit von 10:00 – 17:00 Uhr können alle, die Lust haben den Flohmarkt entdecken und auf Schnäppchensuche durch das Foyer der Alten Weberei schlendern. Die Schülerinnen Fiona Elbert, Lilli Kuczera, Leonie Hopmann, Lina Demberger und Lilian Overhage organisieren mit Unterstützung der Dozentin Nele Overhageböck, ihren eigenen Flohmarkt in der Alten Weberei.

Das Motto „Zukunft fördern“ steht nicht nur für die jungen Organisatorinnen des Flohmarktes, sondern soll auch Richtungsführend für das Warenangebot sein. Nachhaltigkeit wird bei diesem Flohmarkt besonders groß geschrieben, dementsprechend freut sich das Organisationsteam über ein vielfältiges Angebot an secondhand Kleidung, Spielzeug, Zimmerpflanzen, Bücher, Kunstwerke, Selbstgemachtes oder nachhaltige Produkte. Während des Flohmarktes wird es außerdem eine Tombola mit einigen spannenden Gewinnen geben, der Erlös soll neuen Projekten der Povel-AG zugutekommen.

Der Eintritt ist frei.

Fall Sie Interesse haben als Aussteller*in teilzunehmen, können Sie sich bis einschließlich 8. April mit dem Anmeldeformular auf der Internetseite der Alten Weberei www.alteweberei.de anmelden.

Die Standgebühr beträgt 10,00€ für Erwachsene und 7,00€ für Schüler*innen. Die Stände beinhalten jeweils 2 Tische und 1-2 Stühle, jeder Stand hat die gleiche Größe. Weitere Informationen unter www.alteweberei.de oder E-Mail an office@alteweberei.de.

 
 
 
 
 
 
 

Veranstaltungsdetails

Flohmarkt soll „Zukunft fördern“
Vechteaue 2
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ana und August Zirner sprechen über ihre jüdischen Wurzeln

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19 Uhr, sind der Schauspieler August Zirner und seine Tochter Ana Zirner zu Gast in der Stadtbibliothek Nordhorn. Gemeinsam stellen sie ihr Buch „Ella und Laura“ vor. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Lesung am 1. April 2022.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

„Glückliches Händchen“ – Inklusions-Comedy mit Martin Fromme

Wer kann schon von sich behaupten, ein „glückliches Händchen“ zu haben? Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem “appen“ Arm inkludiert in seinem zweiten politisch unkorrekten Comedy-Programm am laufenden Band. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das PlattSatt-Festival

Vom 07. Bis zum 16. Oktober wird es wieder bunt in unserer Region! Das PlattSatt-Festival findet bereits zum 6. Mal statt.

Mehr Informationen