Frühjahrsputz in Nordhorn am 9. März

Gruppen können sich ab sofort anmelden

 

Nordhorn. Der Nordhorner Frühjahrsputz findet in diesem Jahr am Samstag, den 9. März 2024 von 9 bis 12 Uhr statt. Die Stadtverwaltung bittet um die tatkräftige Unterstützung möglichst vieler Freiwilliger, um Abfall aus versteckten Ecken, aus Grünanlagen und an Wegrändern aufzusammeln.

 

Bei der städtischen Hauptsammelaktion am 9. März sind alle Interessierten auch ohne vorherige Anmeldung willkommen. Wer spontan teilnehmen möchte, kommt einfach um 9 Uhr zu den Betriebsgebäuden des Fachbereiches Öffentliche Flächen an der Enschedestraße 1. Dort werden Werkzeuge und Müllsäcke ausgegeben und Reinigungsbezirke zugewiesen. Größere Gruppen werden gebeten, sich schon im Vorfeld bei der Stadtverwaltung anzumelden, damit gegebenenfalls alternative Treffpunkte vereinbart werden können.

 

Zum Dank wird die Stadt Nordhorn alle Teilnehmenden der Hauptsammelaktion zu einem warmen Abschluss-Imbiss und alkoholfreien Getränken einladen. Das lockere Beisammensein findet ab 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr ebenfalls in den Räumlichkeiten an der Enschedestraße 1 statt.

 

Für viele Sportvereine, Kindergartengruppen oder Schulklassen ist ein Einsatz am traditionellen Frühjahrsputz-Samstag nicht möglich. Daher bietet die Stadt Nordhorn für Gruppen zusätzlich die Möglichkeit, einen individuellen Sammeltermin in den Wochen vor und nach der Hauptsammelaktion abzustimmen.

 

Anmeldungen von Gruppen werden unter der E-Mailadresse hiltraud.meding@nordhorn.de entgegen genommen. Fragen beantworten Gerwin Rademaker (05921 878-434) und Hiltraud Meding (05921 878-193).

Veranstaltungsdetails

Frühjahrsputz in Nordhorn am 9. März
Fachbereich Öffentliche Flächen
Enschedestr. 1
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

27. Februar 2024
18:00 Uhr - 19:00 Uhr

Galerie I Konzert – Musikalischer Genuss und Kunstführung

Kunst- und Musikgenuss nach Feierabend in der Städtischen Galerie.

Mehr Informationen

28. Februar 2024
19:00 Uhr - 20:30 Uhr

Erich Kästner und seine Zeit

Am Mittwoch, 28. Februar, präsentieren „Die Neuen 3“ in der Stadtbibliothek Nordhorn um 19 Uhr einen literarisch-musikalischen Abend mit Texten von Erich Kästner. Anlass ist der 50. Todestag des Schriftstellers, der vor allem mit seinen Büchern „Emil und die Detektive“ oder „Pünktchen und Anton“ berühmt geworden ist. An diesem Abend werden jedoch Texte für Erwachsene vorgetragen. „Die Neuen 3“, das ist ein Ensemble aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim. Auszüge aus Kästners Büchern werden vorgetragen von Heike Koschnicke.

Mehr Informationen

1. März 2024
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

Kooperationskonzert der Musikschule im Konzert- und Theatersaal

Junge Instrumentalist*innen stellen gemeinsam im Chor, Orchester oder Ensemble ihre Probenergebnisse vor.

Mehr Informationen

1. März 2024
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Theaterwerkstatt: Lindenallee – Straße der SA

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Es wird schon kräftig geprobt am Theaterstück Lindenallee – Straße der SA. Werner Rohr, Nordhorner Historiker, hat es geschrieben. Es geht dabei um ein tatsächliches Geschehen im Jahre 1932 während des heraufziehenden „Dritten Reiches“. Ein von den Nazis inszenierter Aufmarsch zur Lindenallee, wo viele kommunistische Textilarbeiter leben, endet dort in einer heftigen Auseinandersetzung der Protagonisten.

Mehr Informationen

2. März 2024
11:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kleiner Korbflechtertag am Vechtehof im Tierpark

Teilnehmer des Korbfelchtkurses zeigen ihr Können am Vechtehof.

Mehr Informationen