– Gitarrist Chris Beckers bringt den Blues in die Alte Weberei –

Am Mittwoch, den 5. Februar, ist es wieder soweit: Auf der Brauhaus-Bühne der Alten Weberei präsentiert der Gitarrist Chris Beckers eine zweite Auflage seiner “Grafschafter Bluesnight”. Als Gitarrist der Nordhorner Band „Backwater“ und Inhaber des 1976 gegründeten „Backwater-Plattenladens“ – eines selbsterklärten „Mekkas für Pop- und Jazz-Fans“ – wurde er zum Herold der Jazz-Rock-Welle, die ausgelöst von Miles Davis, Chick Corea und Frank Zappa in den späten 1970er Jahren auch die Rockszene in der Grafschaft Bentheim eroberte. Seither ist der mittlerweile seit 26 Jahren in Amsterdam lebende Beckers vielen Liebhabern von Rock-, Jazz- und Bluesmusik als international erfolgreicher Sologitarrist, Komponist und Produzent bekannt.  Nun aber kehrt Chris Beckers im Rahmen seiner “Grafschafter Bluesnight” einmal mehr zu seinen musikalischen Wurzeln zurück, die im Blues- und Bluesrock der späten 1960er Jahre liegen.

Dazu hat sich Chris Beckers professioneller Hilfe versichert. Am Schlagzeug seiner Bluesnight-Band sitzt der ehemalige Cuby-Drummer Hans Lafaille, der für den Cuby-typischen jazzig-swingenden Bluesdrive sorgen wird. Die Band vervollständigen Bassist Feico Nijdam und der langjährige Beckers-Kompagnon Hermann Wolters an Piano und Orgel. Beide begleiteten Hans Lafaille unlängst bei einem Doppelkonzert in Zwolle, in dessen Verlauf er sein aktuelles Album “I Still Believe” vorstellte, auf dem sich etliche neu arrangierte Songs von Herman Brood und “Cuby” Muskee finden. Mit dem Sänger und Gitarristen Ralph de Jong ist zudem ein aktueller Shooting-Star der niederländischen Bluesszene zu hören, dessen Gesang an den frühen Mick Jagger und dessen Slidegitarren-Sound an Größen des Chicago- und Mississippi-Blues wie Son House, Elmore James und Muddy Waters erinnert.

Am 5. Februar 2020 um 20 Uhr auf der Bühne im Brauhaus

 

Tickets ab 15,00 €

Veranstaltungsdetails

Grafschafter Bluesnight
Vechteaue 2
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

8. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Take it to the Limit – …verneigen sich vor den Eagles!

Sechs irische Brüder und ihre Freunde erobern die Bühnen der Welt mit Ihrer Verneigung vor den „Eagles“

„Hotel California“ „Take It Easy“, „New Kid In Town“, „Desperado“, „Take It To The Limit“, „One Of These Nights“. Die Welthits von The Eagles kennt wohl jeder und kann jeder mitsingen und ab und zu passiert etwas Magisches, wenn die richtige Kombination von Musikern zusammenkommt. Dies ist der beste Weg um die Band „Take it to the Limit“ zu beschreiben!!

Mehr Informationen

9. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Schlachtplatte – die Jahres-Endabrechnung 2022

Der Kölner Kabarettist Robert Griess schart jedes Jahr aufs Neue vier Kabarett-Kolleg*innen um sich, um als Ensemble abzurechnen mit allem, was quer und schief läuft. Jede der Künstler*innen für sich ist schon ein Komik-Knaller am Humorstandort Deutschland – als Ensemble aber sind sie noch mehr als nur die Summe ihrer Einzeltalente. Gemeinsam rechnen sie ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn um uns herum.

Mehr Informationen

10. Februar 2023
19:30 Uhr - 22:00 Uhr

Heimspiel HSG Nordhorn-Lingen  –  TV 05/07 Hüttenberg

HSG Nordhorn-Lingen  –  TV 05/07 Hüttenberg

10. Februar

19:30 Uhr

Euregium Nordhorn

Mehr Informationen

10. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Rüdiger Hoffmann – Mal ehrlich!

Gönnen Sie sich Entertainment mit Kultstatus. Erleben Sie den Entdecker der Langsamkeit live und genießen Sie einen unterhaltsamen Abend.

Mehr Informationen

10. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen