Musikalisches Wiedersehen mit alten Freunden

„Jeden Tag Silvester“ startet exklusive Club-Tour in Nordhorn

 

Nordhorn. Deutsch-Pop aus dem hohen Norden gibt es am Sonnabend, 21. Oktober 2023, ab 20 Uhr in der Nordhorner Kornmühle. Die Schleswig-Holsteiner Band „Jeden Tag Silvester“ startet in der Kreisstadt ihre exklusive Club-Tour.

 

Den treuen Fans des Nordhorner Musiksommers sind die Jungs von „Jeden Tag Silvester“ bereits bestens bekannt: In den Jahren 2019 und 2022 sorgten sie mit mitreißenden Auftritten im Stadtpark für ausgelassene Stimmung und unvergessliche Abende. Nun sind sie erneut zu Gast in Nordhorn, zur Freude von Kerstin Spanke, Leiterin des städtischen Kulturreferats, und ihrem Team: „Ich bin ein großer Fan der Band und ihres lässigen Sounds, der echt Ohrwurm-Charakter hat“, so Spanke.

 

„Wenn wir uns wiedersehen“ lautet verheißungsvoll das Motto der kleinen, feinen Clubtour. Die vier sympathischen Jungs aus Schleswig-Holstein machen ausschließlich in Städten halt, die ihnen im Laufe der Jahre ans Herz gewachsen sind. Dabei werden sie neben bekannten Liedern wie „Kleinstadthelden“, „Am Wasser“ oder „Zwischen den Meeren“ auch neue Songs präsentieren, die im kommenden Jahr auf dem neuen Album veröffentlicht werden.

 

Mit ihrem deutschen Pop, der die Tiefe nicht scheut und den Frohsinn sucht, laden die vier bodenständigen Musiker von „Jeden Tag Silvester“ zum Träumen, Nachdenken und Mitsingen ein. Die Band besteht aus Bertram Ulrich (Gesang, Klavier), Niclas Jawinsky (Gitarre, Gesang), Till Krohn (Bass, Gesang) und Tom Rieken (Schlagzeug, Gesang). Musikalisch irgendwo zwischen „Clueso“, „Selig“ und „Revolverheld“ eingeordnet, haben sie mit ihrem ganz eigenen „Silvester“-Sound ihre Nische im Deutschen-Pop-Olymp längst gefunden.

 

Die Texte ihrer hymnenhaften Songs in der Tradition von „Coldplay“, oder „The Killers“ sind klar und euphorisch, ätherisch und trotzdem grüblerisch. Sie beschreiben Geschichten aus dem Leben, erzählen von großen und kleinen Sehnsüchten und Träumen, vom Aufbruch zu neuen Horizonten.

 

„Jeden Tag Silvester“ waren in den vergangenen Jahren auf ausgedehnten Tourneen zwischen den Meeren und Bergen unterwegs. „Am meisten freut es uns, wenn Menschen erkennen, wie extrem viel Spaß wir als Band auf der Bühne haben. Lieder zu schreiben und sie dann zusammen mit den Leuten zu fühlen, das ist schon etwas ganz Besonderes. Erst Fremde, dann Freunde. Das kann nur Musik“, sind sich die vier einig. Sie freuen sich auf den Start ihrer Club-Tour in Nordhorn, denn hier haben sie und ihre Lieder längst viele Freunde gefunden.

 

Die Tickets sind auf 100 Stück limitiert und im Vorverkauf für 25 Euro erhältlich.

 

Karten-Vorverkauf in Nordhorn (25 €/Ticket):

VVV-Stadtmarketing Nordhorn (Firnhaberstr. 17, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-80390

Grafschafter Nachrichten (Coesfelder Hof 2, 48527 Nordhorn) Tel. 05921-7070

Reisebüro Richters (Bentheimer Str. 27, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-88430

Buchhandlung Thalia (Hauptstr. 51, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-16993

Stadtkiosk Julius Frilling (Hauptstr. 31, 48529 Nordhorn) Tel. 05921-12078278

Georgies LP & CD Laden (Stadtring 35, 48527 Nordhorn) Tel. 05921-2930

HSG Nordhorn-Lingen (Lingener Str. 5, 48531 Nordhorn) Tel. 05921-79600

sowie bei allen weiteren Reservix-Vorverkaufsstellen bundesweit

 

Karten-Vorverkauf per Telefon und Internet:

Reservix Hotline 018 06 700 733

und unter www.reservix.de

 

Kennen Sie schon das MOKU-Projekt?

Sie möchten am Kulturleben teilnehmen? Sie möchten ins Kino, ins Theater, ins Konzert oder zur Ausstellungseröffnung? Sie haben jedoch keine Begleitung und keine Hilfe bei eingeschränkter Mobilität? MOKU bietet kostenfrei Begleitung und Transport für Menschen mit körperlichen Handicaps sowie Seniorinnen und Senioren mit kulturellem Interesse an. Nutzen Sie unser Angebot und engagieren Sie eine Kulturbegleitung. MOKU steht für „Mobile Kulturbegleitung“ und ist eine Initiative der Freiwilligen Agentur Grafschaft Bentheim e. V. Zu erreichen unter 05921-8191262 oder moku@fa-grafschaft.de.

Veranstaltungsdetails

„Jeden Tag Silvester“ startet exklusive Club-Tour in Nordhorn
Kornmühle Mühlendamm
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Bildergalerie

Weitere Veranstaltungen

7. Dezember 2023
18:00 Uhr - 22:00 Uhr

After Work auf dem Nordhorner Weihnachtsmarkt

Jeden Donnerstagabend lädt die Innenstadt im Rahmen des Weihnachtsmarktes zu den traditionellen After-Work-Abenden ein. Hier kann mit Arbeitskollegen, den Freunden und der Familie nach Feierabend bis 22.00 Uhr Glühwein, Feuerzangenbowle, Waffeln und andere Leckereien sowie das gemeinsame Beisammensein bei guter Musik und noch besserer Stimmung genossen werden.

Mehr Informationen

8. Dezember 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Sörensen hat Angst Nordfriesland-Krimi-Tragödie von Sven Sticker

Kriminalhauptkommissar Sörensen hat sich von Hamburg ins friesische Katenbüll versetzen lassen. Der Kommissar hat eine Angststörung und hofft, in der ländlichen Idylle in Ruhe zu arbeiten. Dann aber sitzt plötzlich Bürgermeister Hinrich tot in seinem Stall. Erschossen. Bei seinen Ermittlungen wird Sörensen klar: So beschaulich, so friedlich geht es in Katenbüll nicht zu und seine Angststörung spielt ihm auch immer wieder einen Streich…

Mehr Informationen

9. Dezember 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Heavysaurus – Heavysaurus gehen auf große „Kaugummi ist Mega! Tour 2023“

HEAVYSAURUS gehen auf große „KAUGUMMI IST MEGA! TOUR 2023“

Mehr Informationen

9. Dezember 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Theaterwerkstatt – Lindenallee Straße der SA

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Es wird schon kräftig geprobt am Theaterstück Lindenallee – Straße der SA. Werner Rohr, Nordhorner Historiker, hat es geschrieben. Es geht dabei um ein tatsächliches Geschehen im Jahre 1932 während des heraufziehenden „Dritten Reiches“. Ein von den Nazis inszenierter Aufmarsch zur Lindenallee, wo viele kommunistische Textilarbeiter leben, endet dort in einer heftigen Auseinandersetzung der Protagonisten.

Mehr Informationen

10. Dezember 2023
15:00 Uhr - 15:45 Uhr

Weihnachtskonzert der Singuine

Die Grundschulchöre der Musikschule stimmen gemeinsam mit dem Jugendchor auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Mehr Informationen