Kabarett am 02.02.2018, 20 Uhr, Saal 1
Die Kulturgeschichte der Fortpflanzung – Jürgen Becker bittet zum Blick durchs Schlüsselloch! Das Publikum darf sich beim „Liebesspiel mit Worten“ aufs angenehmste gekitzelt fühlen und beim Anblick von hundert erotischen Meisterwerken in Deckung bleiben – und spürt dabei geflissentlich, dass schöne Schenkel nicht nur im Bett betören. Gelegentlich darf man sich auch darauf klopfen.

Zurück zur Fortpflanzung: Blattläuse haben es leicht. Wenn ihnen nach Fortpflanzung zumute ist, gebären die Lausmädels ohne Zutun eines Lausbuben bis zu zehn Töchter am Tag. Sie müssen nicht fragen: „Zu mir oder zu dir?“ Sie fragen: „Zu mir oder zu mir?“ So einfach kann das Leben sein. Doch etwas muss ja dran sein am Sex.

Jedenfalls hat sich der Austausch von Körperflüssigkeiten zwecks Fortpflanzung bei 99 Prozent der Tierarten durchgesetzt. Geschlechtliche Fortpflanzung findet man gar bei Obstbäumen, Topfpflanzen, Ziersträuchern und in Blumenrabatten, wenn darin Herren und Damenkegelclubs des Nachts bei ihren feucht-lustvollen Ausflügen übereinander herfallen. Wir sind Tiere und werden es immer bleiben. Daran erinnert uns der Sex, weshalb er so beunruhigend, aufwühlend, elektrisierend, schockierend, bedrohlich und… so angenehm ist. So wundern wir uns über das Tierhafte unserer Körper und empfinden sie gelegentlich als peinlich, abstoßend und vulgär. Wir schämen uns ihrer, es sei denn, wir sind im Internet.

Jürgen Becker ist Kabarettist, Autor und Fernsehmoderator. Er moderiert regelmäßig die Sendung „Mitternachtsspitzen“ im WDR-Fernsehen und hat für seine Soloprogramme zahlreiche Preise gewonnen.

Veranstaltungsdetails

Jürgen Becker: „Volksbegehren“
Vechteaue 2
48529 Nordhorn

Telefon: 05921 99 08 01

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

1. Februar 2023
19:45 Uhr - 21:30 Uhr

Holzbläserensemble für Fortgeschrittene ab Februar

Acht Wochen lang können Erwachsene, die ein Holzblasinstrument spielen, die Möglichkeit wahrnehmen, in einem Ensemble zu musizieren. Der Kurs geht vom 1. Februar bis 22. März und findet immer mittwochs um 19:45 Uhr in Raum E.1 statt. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 50 Euro.

Mehr Informationen

2. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bei Anruf Mord – Krimiklassiker von Frederik Knott

Ex-Tennisprofi Tony Wendice führt ein luxuriöses Leben. Leisten kann er sich das mit dem Geld seiner wohlhabenden Frau Sheila. Doch Sheila hat ein Verhältnis mit dem Krimiautor Max Halliday. Und so beschließt Tony, seine Frau beseitigen zu lassen und ihr Vermögen zu erben. Es soll der perfekte Mord werden, nicht die kleinste Spur soll auf ihn als Urheber deuten. Doch der Anschlag verläuft ganz anders als geplant, und plötzlich steht Sheila vor Gericht…

Mehr Informationen

2. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Matze Knop -Mut zur Lücke

Im deutschen Comedy-Business hat Matze Knop den wahrscheinlich Größten …
Abstand zwischen seinen Schneidezähnen natürlich!

Und ausgerechnet diese Zahnlücke hat ihn jetzt zum Titel seines neuen Live-Programms inspiriert: „Mut zur Lücke“.

Mehr Informationen

3. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen

4. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen