Jugend musiziert

NORDHORN. Zur Vorbereitung auf den diesjährigen Wettbewerb „Jugend musiziert“ veranstaltet die Musikschule Nordhorn acht Vorspiele. Sie ermöglichen den beim Wettbewerb angemeldeten Schülerinnen und Schülern ein erstes öffentliches Ausprobieren ihrer Programme und bieten interessante Einblicke in die musikalische Arbeit auf hohem Niveau. Der Regionalwettbewerb für die Kreise Emsland und Grafschaft Bentheim wird am Samstag, 19. Januar in Lingen öffentlich ausgetragen. Dabei finden die Wertungsvorspiele mit insgesamt 66 Beiträgen im Musikschulgebäude an der Wilhelmstraße 49 sowie im Professorenhaus am Universitätsplatz 5–6 statt.

Die vorbereitenden Vorspiele der Musikschule Nordhorn sind für folgende Termine geplant:

  • Mittwoch, 9. Januar, um 19.15 Uhr im Vortragsraum der Musikschule (Lingener Straße 3) mit Geige und Klavier; beteiligte Lehrkräfte: Scharareh Gross und Hilmar Sundermann.
  • Donnerstag, 10. Januar, um 19.00 Uhr im Vortragsraum der Musikschule mit Geige und Klavier; beteiligte Lehrkraft: Uta Preckwinkel.
  • Montag, 14. Januar, um 16.30 Uhr in der Scheune beim Jugendzentrum (Denekamper Straße 26) mit Mallets und Percussion-Instrumenten; beteiligte Lehrkraft: Ivo Weijmans.
  • Montag, 14. Januar, um 19.15 Uhr im Vortragsraum der Musikschule mit Saxofon, Geige und Klavier; beteiligte Lehrkräfte: Scharareh Gross, Pascal Schweren und Hilmar Sundermann.
  • Dienstag, 15. Januar, um 17.00 Uhr im Vortragsraum der Musikschule mit Gesang; beteiligte Lehrkraft: Olga Stikel.
  • Mittwoch, 16. Januar, um 18.00 Uhr im Vortragsraum der Musikschule mit Saxofon, Geige, Cello und Klavier; beteiligte Lehrkräfte: Anne Buijs, Scharareh Gross, Jorin Jorden, Pascal Schweren und Marije Toenink.
  • Donnerstag, 17. Januar, um 16.15 Uhr in der Scheune beim Jugendzentrum mit Mallets und Percussion-Instrumenten; beteiligte Lehrkraft: Ivo Weijmans.
  • Donnerstag, 17. Januar, um 19.00 Uhr im Vortragsraum der Musikschule mit Geige und Klavier; beteiligte Lehrkraft: Uta Preckwinkel.

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Veranstaltungsdetails

Jugend musiziert
Lingener Straße 3
48531 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

7. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das PlattSatt-Festival

Vom 07. Bis zum 16. Oktober wird es wieder bunt in unserer Region! Das PlattSatt-Festival findet bereits zum 6. Mal statt.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Monsieur Claude 2 – Komödie

Der so herrlich politisch inkorrekte französische Spießer Claude Verneuil und seine Frau Marie mussten im ersten Teil „Monsieur Claude und seine Töchter“ so einiges über sich ergehen lassen:! Beschneidungsrituale, Truthahn halal essen und nicht zuletzt die Koffis von der Elfenbeinküste.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Nikita Miller – Freizeitgangster gibt es nicht!

Ich will später mal Feuerwehmann werden“, Nikita Miller, sechs Jahre alt, hat das nie gesagt. Nikita wusste nämlich nie so wirklich genau, welchen Beruf er sein ganzes Leben lang ausüben möchte. Also fuhr er seine ganz eigene Strategie: jeden erdenklichen Job annehmen und ausprobieren. Um herauszufinden, was er nie wieder machen möchte.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Es lebe die Familie! Fortsetzung des Komödienerfolgs „Monsieur Claude und seine Töchter“

. Die beliebte Multikulti-Familie Verneuil ist zurück! Am Freitag, 7. Oktober 2022, 20 Uhr, sind sie in der fulminanten Komödie „Monsieur Claude und seine Töchter – Es lebe die Familie“ auf der Bühne des Nordhorner Konzert- und Theatersaals zu erleben. Nach der umjubelten Produktion des ersten Teils im Jahr 2018 präsentiert das „agon Theater München“ nun die grandiose Fortsetzung des Kinohits.

Mehr Informationen

8. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das Kinderatelier in der Kunstschule

Für einen Tag gehört die Kunstschulwerkstatt wieder ganz den jungen Künstlerinnen und Künstlern ab 7 Jahren. Gemeinsam mit der Kunstschul-Dozentin wird die aktuelle Ausstellung in der Galerie erkundet, und dann geht es mit ganz viel Freude an die eigene künstlerische Arbeit.

Mehr Informationen