Konzert mit Gerd Schinkel anlässlich des 40jährigen Bestehens des Arbeitskreises Frieden Nordhorn

Nordhorn. Anlässlich seines 40 jährigen Bestehens lädt der Arbeitskreis Frieden, in Kooperation mit dem Kulturzentrum Alte Weberei, am 14. September um 20.00 Uhr zu einem Konzert mit dem Liedermacher Gerd Schinkel.

Im April 1981 wurde im Martin-Luther-Haus der Arbeitskreis Frieden gegründet. Es war die Zeit des Nato-Doppelbeschlusses. Am 10. Oktober 1981 demonstrierten in Bonn über 300.000 Menschen und forderten atomare Abrüstung und Überwindung der Blockkonfrontation. Vor allen Dingen die Jugend interessierte sich für politische Fragen und engagierte sich ebenfalls im Arbeitskreis Frieden. Im Laufe der Jahre kamen andere Menschen hinzu.

Die Gruppe nennt sich Arbeitskreis „Frieden“, aber sie beschäftigt sich seit 40 Jahren auch mit dem Krieg – mit seinen Vorbereitungen, seinen Ursachen, seinen Kosten, seinen Folgeerscheinungen, seinen Nachwirkungen- , mit dem Hunger in der Welt, dem Rechtsextremismus, der Globalisierung und deren Folgen und anderen Überlebensfragen der Menschheit.

Die Veranstaltung wird von der Stadt Nordhorn und der Ländlichen Erwachsenenbildung Niedersachsen (LEB) unterstützt. Vor dem Konzert werden der Bürgermeister der Stadt Nordhorn Thomas Berling und der DGB Kreisvorsitzende Bernd Mentgen ein Grußwort sprechen.

Der Zutritt am Abend ist nur im Rahmen der 3-G-Regel, für tagesaktuell zertifiziert getestete, genesene oder vollständig geimpfte Personen zulässig. Das Konzert wird im Saal 2 der Alten Weberei Nordhorn stattfinden. Karten sind unter www.alteweberei.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Nordhorn erhältlich und kosten 5,00€.

Weitere Veranstaltungen

4. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen

4. Februar 2023
20:00 Uhr - 23:00 Uhr

Local Heroes – Rockstuff & Friends

Das Kulturzentrum verspricht einen originellen Abend mit mehreren Live-Auftritten von Rockstuff & Friends aus der Rock- und Bluesszene Nordhorns. Am […]

Mehr Informationen

5. Februar 2023
17:00 Uhr - 19:30 Uhr

Heimspiel HSG Nordhorn-Lingen  –  VfL Eintracht Hagen

HSG Nordhorn-Lingen  –  VfL Eintracht Hagen

05. Februar

17:00 Uhr

Euregium Nordhorn

Mehr Informationen

5. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Vonda Shepard – Red Light Green Light Tour 2023

1997 war es, als VONDA SHEPARD in dem Serien-Hit „Ally McBeal“ als Barsängerin Weltruhm erlangte und mit „Searchin´my soul“ nicht nur den Titelsong, sondern auch einen absoluten Smashhit hervorbrachte.
Heute, also 25 Jahre, zwei Golden Globes, zwei Emmys und 12 Millionen verkaufter Tonträger später, bringt VONDA SHEPARD ihr 13. Album heraus. Produziert hat es niemand Geringeres als Mitchell Froom, Vondas Ehemann und Produzent u.a. von so berühmten Künstlern wie ELVIS COSTELLO, CROWDED HOUSE oder FLEETWOOD MAC.

Mehr Informationen

8. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Take it to the Limit – …verneigen sich vor den Eagles!

Sechs irische Brüder und ihre Freunde erobern die Bühnen der Welt mit Ihrer Verneigung vor den „Eagles“

„Hotel California“ „Take It Easy“, „New Kid In Town“, „Desperado“, „Take It To The Limit“, „One Of These Nights“. Die Welthits von The Eagles kennt wohl jeder und kann jeder mitsingen und ab und zu passiert etwas Magisches, wenn die richtige Kombination von Musikern zusammenkommt. Dies ist der beste Weg um die Band „Take it to the Limit“ zu beschreiben!!

Mehr Informationen