Geburts- und Wohnort ist

Nordhorn/Grafschaft Bentheim

Künstlerischer Werdegang:

-Seit 2001 intensive Auseinandersetzung mit der Malerei

Meine Kunst integriert in photoristischer und abstrahierter Acryl-, Öl-, Mischtechnik-(Mixed Media) Malerei sowie im expressiven Aquarell ( bei der die Konfrontation mit dem Gesehenen, vor allem die Entfremdung, im Vordergrund steht). Ich liebe das Spiel mit Farben und neuer Technik und richte dabei mein Auge auf das Besondere in meinem Leben, z. B. Portraits von  außergewöhnlichen Menschen, christliche und  buddhistische Kultur, die Schönheit der Natur mit heimischen bzw. exotischen floralen Motiven sowie besondere Plätze in meiner Heimatstadt Nordhorn, der Grafschaft Bentheim  und der Welt.

Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele (Picasso),

darum: Lassen Sie sich inspirieren von meinen Bildern in der Ausstellung in dem wunderbaren Ambiente der Grafschafter Volksbank – Lingener Torbrücke – in Nordhorn!

Veranstaltungsdetails

Kunst-Ausstellung der Nordhorner Künstlerin Ursula Gnech
Volksbank Lingener Torbrücke
Hauptstraße 56
48529 Nordhorn

E-Mail: si-gnech@t-online.de
Telefon: 05921 35757

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

14. Juni 2024
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

50 Jahre SV Waldsturm Frensdorf 1974 e.V.

Festwochenende 50 Jahre SV Waldsturm Frensdorf 1974 e.V.

Mehr Informationen

14. Juni 2024
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Konzert Vokalensemble Agitato

Der Jugendchor der Musikschule und „Agitato“, das Vokalensemble des Jugendchores, stellen bekannte und weniger bekannte Stücke der Unterhaltungsmusik vor. Zu erwarten ist wieder ein mitreißendes Programm mit vierstimmigem Gesang, Duetten und solistischen Darbietungen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Informationen

14. Juni 2024
ab 21:00

PUBLIC VIEWING Europameisterschaft 2024

Das größte Public Viewing der Grafschaft Bentheim findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 beim Beach Resort Nordhorn statt. 

Mehr Informationen

15. Juni 2024
11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Bootstour vom BUND mit einem Vechte-Ranger

Bootstour vom BUND mit einem Vechte-Ranger am Samstag, den 15.06.2024, von 11.00 – 13.00 Uhr. Eine einzigartige Entdeckungsreise rund um die Nordhorner Innenstadt und den Vechtesee.

Mehr Informationen

15. Juni 2024
20:00 Uhr - 21:00 Uhr

217. °pro nota°-Konzert

Am 15. Juni gibt es ein Kooperationskonzert zwischen der Stiftung Kloster Frenswegen und °pro nota° mit der international bekannten Cellistin Estelle Revaz. Sie kommt das zweite Mal nach Nordhorn. 2020 titelten die Grafschafter Nachrichten: „Wie ein Leuchtturm im dunklen Meer“. Das Konzert ist als Open Air Veranstaltung geplant. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kapelle statt.

Mehr Informationen