Schauspiel von Gotthold Ephraim Lessing

Der jüdische Kaufmann Nathan verlor einst Frau und sieben Söhne bei einem Pogrom. Kurz darauf nahm er ein verwaistes Christenbaby liebevoll als seine eigene Tochter Recha auf. Jahre später wird Recha von einem jungen Tempelritter aus dem brennenden Haus gerettet. Eine mögliche Liebe zwischen Recha und dem Templer setzt eine gefährliche Reaktion in Gang, tief muss die Vergangenheit ausgelotet werden, um einen Weg in die Zukunft zu finden. Im Zentrum von Lessings dramatischem Gedicht steht die berühmte Ringparabel, die Nathan in lebensgefährlicher Bedrängnis erzählt, um den Sultan vom gleichberechtigten Nebeneinander des Judentums, Christentums und Islams zu überzeugen.

„Nathan der Weise“ ist das zentrale Werk der deutschen Aufklärung und hat in Zeiten wachsenden Fundamentalismusses an Aktualität um nichts verloren.
2019 ist das Stück in Niedersachsen Abiturstoff.

Inszenierung: Bettina Rehm
Mit: Dennis Habermehl, Angelina Berger, Martin Schwartengräber, Lilli Meinhardt, Katharina Wilberg, Tim Czerwonatis, Moritz Nikolaus Koch, Simone Mende, Marek Egert
Theater für Niedersachsen GmbH, Hildesheim

Vorverkauf über ProTicket:
ab 17,00 Euro (Abendkassen-Zuschlag 2 Euro)
Preisnachlass bei Vorlage der GN-Service-Card

Veranstaltungsdetails

Nathan der Weise
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

25. September 2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Stadt Nordhorn lädt zum Weltkindertagsfest

Am Sonntag, 25. September 2022 finden in Nordhorn von 14 bis 18 Uhr Veranstaltungen zum Weltkindertagsfest statt. An drei Standorten gleichzeitig lädt die Stadt Nordhorn zu einem bunten Programm ein: an der Grundschule Stadtflur, an der Grundschule Blumensiedlung und am Jugendtreff Blanke.

Mehr Informationen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Grafschafter Musiktage

Nach einer Pause von zwei Jahren finden nun zum 41. Mal die Grafschafter Musiktage, unter dem Motto ,,Gruseln im Kloster – Tanz der Vampire“, statt.

Mehr Informationen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

kunstwegen: öffentliche Führung zu Jenny Holzers BLACK GARDEN

»Jenny Holzers Black Garden«. Treffpunkt 16 Uhr am
Eingang zum Schwarzen Garten, Ecke Jahnstraße / Van-Delden-Straße
Dauer ca. 60 Minuten

Mehr Informationen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen