Outdoor- und Indoor Ausstellung der Kunstselbstbaupakete zum Thema „NEUZEIT 2121“

Am Sonntag, den 31.Oktober 2021 lädt Vereins Bockfrosch e.V. von 16:00 – 19:30 Uhr zur Ausstellungseröffnung und Kunstspaziergang zum Abschluss des Projektes „Kunstselbstbaupaket“ in der Ochsenstr. 9 in Nordhorn ein.

 

Die ProjektteilnehmerInnen des dritten Kunstselbstbaupaketdurchlaufs haben sich im Jahr 2021 künstlerisch mit dem Thema „NEUZEIT 2121“ beschäftigt. Wie soll unser aller Zukunft aussehen? Wie stelle ich mir die Welt im Jahr 2121 vor?

Die Antworten und Vorstellungen dazu haben die kleinen und großen KünstlerInnen (3-87 Jahre)in ihren Kunstwerken zum Ausdruck gebracht.

Der Rahmenbedingungen waren für alle Beteiligten wie folgt: ein Paket und 4 Wochen Zeit. Die Künstlerin Kinga Röder de Jong hatte 50 Kunstselbstbaupakete zusammengestellt, die ab dem Sommer in der gesamten Grafschaft als mobile soziokulturelle Angebote verteilt wurden.

Jedes Kunstselbstbaupaket beinhaltete die gleichen Materialien, Verbindungsmaterial und die Spielregeln der Aktion. Dahinter steckt die Idee eines sozialen Gesamtkunstwerkes, da es ein Angebot ist, welches Menschen verbindet, gesellschaftliche Themen in den Fokus rückt und aktiv ins Imaginieren und Gestalten bringt.

In diesem Jahr gibt es zusätzlich zur Ausstellung der Kunstwerke in der Ochsenstraße 9 auch eine Outdoorgalerie im Stadtpark in Nordhorn. Dort sind großformatige Drucke der Kunstwerke an Bäumen aufgehängt und können so auch einem großen Publikum unabhängig von Öffnungszeiten und Corona Auflagen zugänglich gemacht werden.

Das gemeinsame Treffen bei der Vernissage der Ausstellung und das Zusammentreffen der Teilnehmenden beim anschließenden Kunstspaziergang verbindet alle als Gemeinschaft von Menschen aus der Grafschaft Bentheim, dem Emsland und der grenznahen Region in den Niederlanden, die Lust und Energie haben Herausforderungen konstruktiv und mit Kreativität anzugehen.

Möglich gemacht wird das Projekt durch die Förderung der Emsländische Landschaft e. V. für die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim.

Sie sind vom So, 31.10.2021 – 28.11.2021 in der Ochsenstrasse 9, 48529 Nordhorn zu sehen. Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 10:00-12:30, 14:00-16:00 Uhr, Sa. von 11:00-16:00 Uhr, So. 14:00- 16:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind gerne willkommen. Die Ausstellung wird im Dezember nochmals in Lingen in der Schaufenstergalerie Wachholderstraße 1, 49808 in zu sehen sein. Die Drucke der Kunstwerke können bei Interesse nach Ablauf der Outdoorgalerie käuflich erworben werden.

Rückfragen an Kinga Röder de Jong Festnetz NL 0031-541-229 593 (AB) oder per E-Mail an: kingaroederdejong@gmail.com.

 

 

 

Bildunterzeile Bild „ Bennet Lönink zeigt sein Kunstwerk – Foto privat „

– Bennet Lönink zeigt sein Kunstwerk – Foto privat

 

Veranstaltungsdetails

Outdoor- und Indoorausstellung der Kunstselbstbaupakete zum Thema „NEUZEIT 2121“
Ochsenstr. 9
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

1. Februar 2023
19:45 Uhr - 21:30 Uhr

Holzbläserensemble für Fortgeschrittene ab Februar

Acht Wochen lang können Erwachsene, die ein Holzblasinstrument spielen, die Möglichkeit wahrnehmen, in einem Ensemble zu musizieren. Der Kurs geht vom 1. Februar bis 22. März und findet immer mittwochs um 19:45 Uhr in Raum E.1 statt. Die Kosten für den Kurs belaufen sich auf 50 Euro.

Mehr Informationen

2. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Bei Anruf Mord – Krimiklassiker von Frederik Knott

Ex-Tennisprofi Tony Wendice führt ein luxuriöses Leben. Leisten kann er sich das mit dem Geld seiner wohlhabenden Frau Sheila. Doch Sheila hat ein Verhältnis mit dem Krimiautor Max Halliday. Und so beschließt Tony, seine Frau beseitigen zu lassen und ihr Vermögen zu erben. Es soll der perfekte Mord werden, nicht die kleinste Spur soll auf ihn als Urheber deuten. Doch der Anschlag verläuft ganz anders als geplant, und plötzlich steht Sheila vor Gericht…

Mehr Informationen

2. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Matze Knop -Mut zur Lücke

Im deutschen Comedy-Business hat Matze Knop den wahrscheinlich Größten …
Abstand zwischen seinen Schneidezähnen natürlich!

Und ausgerechnet diese Zahnlücke hat ihn jetzt zum Titel seines neuen Live-Programms inspiriert: „Mut zur Lücke“.

Mehr Informationen

3. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen

4. Februar 2023
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

THEATERWERKSTATT NORDHORN „SPÄTLESE“ VON FOLKE BRABAND

Maria, Agnes und Josefine sind die Golden Girls der Seniorenresidenz Abendrot. Bridgepartien, kleine Sticheleien und Trauerfeiern zu Ehren verstorbener Mitbewohner bestimmen den Alltag der leicht verwirrten Agnes, der gutherzigen Maria und von Josefine, der Theaterdiva von einst. Als Bonvivant Bruno ins Heim einzieht, blüht das betagte Damentrio förmlich auf.

Mehr Informationen