Schellack Konzert in der Alten Weberei Nordhorn – Moderiert von Reinhard Prüllage

Das Kulturzentrum Alte Weberei veranstaltet am Sonntag, den 12. September um 18.00 Uhr gemeinsam mit der Musikgruppe Schellack einen unterhaltsamen Abend.

„Für eine Nacht voller Seligkeit, da geb´ ich alles hin!“ – Mit diesem Motto Lied startet das Ensemble seinen ersten Auftritt nach der Pandemie und nimmt seine Zuhörenden mit auf eine musikalische Zeitreise in die 20er bis 40er Jahre, eine Zeit, die ähnlich wie heute von sozialen und politischen Extremen geprägt war, in der Tanz und Musik aber als Ablenkung von den Alltagssorgen erlebt wurden.

Schellack, das sind die Musiker Heinz Bausen (Klavier und Gesang), Jürgen Huth (Gitarre und Gesang), Tobias Klomp (Hauptsänger), Sabine Kluge (Geige und Gesang), Dieter Linnenbaum (Kontrabass). Hinzu kommen an diesem Abend zwei Gäste: Reinhard Prüllage als Moderator und Heinz Rohlfs, früheres Schellack-Mitglied, als Schlagzeuger.

Da viele Titel einem breiten Publikum bekannt sind, werden die Zuhörenden des Öfteren zum Mitsingen eingeladen.

Es gelten die derzeitigen Corona-Regeln, voraussichtlich ist der Zugang ausschließlich für tagesaktuell zertifiziert Getestete, nachweislich wieder Genesene und vollständig Geimpfte möglich. Außerdem gibt es ein reduziertes Ticketkontingent von 212 Sitzplätzen. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch der Veranstaltung über aktuelle Hygienevoschriften.

Karten sind ab sofort im Vorverkauf  für 16 € und mit GN-Card-Rabatt für 14 € erhältlich. An der Abendkasse werden 18 € pro Person erhoben. Buchungen sind auf der Internetseite des Kulturzentrums Alte Weberei unter www.alteweberei.de und in allen bekannten Vorverkaufsstellen in Nordhorn erhältlich.

Weitere Veranstaltungen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Grafschafter Musiktage

Nach einer Pause von zwei Jahren finden nun zum 41. Mal die Grafschafter Musiktage, unter dem Motto ,,Gruseln im Kloster – Tanz der Vampire“, statt.

Mehr Informationen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

kunstwegen: öffentliche Führung zu Jenny Holzers BLACK GARDEN

»Jenny Holzers Black Garden«. Treffpunkt 16 Uhr am
Eingang zum Schwarzen Garten, Ecke Jahnstraße / Van-Delden-Straße
Dauer ca. 60 Minuten

Mehr Informationen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ana und August Zirner sprechen über ihre jüdischen Wurzeln

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19 Uhr, sind der Schauspieler August Zirner und seine Tochter Ana Zirner zu Gast in der Stadtbibliothek Nordhorn. Gemeinsam stellen sie ihr Buch „Ella und Laura“ vor. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Lesung am 1. April 2022.

Mehr Informationen