Soirée mit Marimbaphon

Ein Schülerkonzert auf hohem Niveau

 

Nordhorn Schülerinnen und Schüler der Musikschule Nordhorn gestalten am 18. Mai um 19:30 Uhr in der Kreuzkirche eine Soirée, bei der das Marimbaphon im Mittelpunkt steht.

Die Musik für die große Bandbandbreite an Perkussions-Instrumenten hat sich in den letzten Jahren eines großen Popularitätsschubs erfreut. Die Instrumente der sogenannten Mallets oder auch Stabspiele wie Marimba-, Xylo- und Vibraphon und Glockenspiel erklingen in verschiedenen Tonhöhen und können sowohl für das Melodie- als auch das Harmoniespiel eingesetzt werden.

An der Musikschule Nordhorn hat Ivo Weijmans die Abteilung Perkussion sowohl im Rock/Pop-Bereich mit dem Drumset als auch im klassischen Schlagwerkspiel bereits seit 30 Jahren als engagierter Lehrer, Konzertveranstalter und Arrangeur aufgebaut und liegt damit nun voll im Trend.  „Wir freuen uns sehr, dass wir Marco Onstenk als Dozent gewinnen konnten, der die Arbeit sehr erfolgreich weiterführt“, erklärt Ivo Weimanns, der seit knapp einem Jahr die Musikschule leitet und daher seine Unterrichtstätigkeit einschränken musste.

Dass das Marimbaphon ein klanglich und technisch vielfältiges und abwechslungsreiches Instrument ist, zeigt sich in der Gestaltung des Programms mit wunderschöner Musik von J. S. Bach bis hin zu den variantenreichen Klängen der zeitgenössischen Komponistin Keiko Abe und Arrangements für Marimbaphon mit anderen Instrumenten wie dem Keyboard.

Das anspruchsvolle Programm wird von jungen talentierten Schülerinnen und Schüler der Musikschule Nordhorn vorgetragen, die beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ bereits auf Regional- und Landesebene Preise gewonnen haben. Einige von ihnen haben es sogar bis zum Bundeswettbewerb, der vom 2. bis 5. Juni in Oldenburg stattfinden wird, geschafft.

Es verspricht ein unvergessliches Konzert zu werden.

Der Eintritt ist frei.

 

Foto: Galeriekonzert am 22. Juni 2021

Veranstaltungsdetails

Soirée mit Marimbaphon – Ein Schülerkonzert auf hohem Niveau
van-Delden-Str. 21
48529 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ana und August Zirner sprechen über ihre jüdischen Wurzeln

Am Mittwoch, 5. Oktober 2022, 19 Uhr, sind der Schauspieler August Zirner und seine Tochter Ana Zirner zu Gast in der Stadtbibliothek Nordhorn. Gemeinsam stellen sie ihr Buch „Ella und Laura“ vor. Es handelt sich um den Nachholtermin für die ausgefallene Lesung am 1. April 2022.

Mehr Informationen

5. Oktober 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

„Glückliches Händchen“ – Inklusions-Comedy mit Martin Fromme

Wer kann schon von sich behaupten, ein „glückliches Händchen“ zu haben? Fromme ist Deutschlands einziger asymmetrischer Komiker. Der Mann mit dem “appen“ Arm inkludiert in seinem zweiten politisch unkorrekten Comedy-Programm am laufenden Band. Nicht-Behinderte werden auf die vorhandenen Arme genommen, Behinderte aber auch.

Mehr Informationen

7. Oktober 2022
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Das PlattSatt-Festival

Vom 07. Bis zum 16. Oktober wird es wieder bunt in unserer Region! Das PlattSatt-Festival findet bereits zum 6. Mal statt.

Mehr Informationen