THE BEATLES CLOSE-UP

A-Capella mit Les Brünettes

 

In dem neuen, aktuellen Projekt „The Beatles Close-Up“ von Les Brünettes, hat das A-Cappella-Quartett Songs der wohl bekannteste Boygroup aller Zeiten neu vertont: The Beatles. In ihren Arrangements lassen sich die vier von den Pilzköpfen zu kreativen, spielerischen, manchmal frechen Höhenflügen inspirieren. Sie entstauben die vielgehörten großen Hits, entdecken eher unbekanntere Songs und überraschen mit Querverbindungen zwischen den Stücken. So versetzt uns Penny Lane „very british“ in das quirlige Liverpool der 60er Jahre und die Hymne „Let It Be“ kommt durch minimalistische Elemente ohne jeglichen Kitsch daher. Da mischt sich der allgegenwärtige Bach mit der überforderten „Lady Madonna“ und der Gesang des „Blackbird“ erklingt so einfach und schön wie nie. Die Bedeutung eines „Imagine“, das Lennon erst nach der Bandauflösung schrieb, hingegen gewinnt, von diesen Frauenstimmen geradezu sakral gesungen, noch an Brisanz. Jeder der „Beatles“ war Songwriter und Solosänger und ließ seine musikalischen Ideen in die Band mit einfließen, was zur ungeheuren Vielfalt ihrer Musik beitrug. Diese Freiheit geben sich auch „Les Brünettes“ und entdecken immer wieder neue musikalische Pfade jenseits des A-Cappella-Mainstreams.

www.lesbruenettes.de

VVK ab 13. September über das Kulturreferat der Stadt Nordhorn (per Mail an kulturreferat@nordhorn.de oder persönlich, Bahnhofstr. 24, 48529 Nordhorn)

Weitere Veranstaltungen

21. Oktober 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Christian Schulte-Loh im Kulturzentrum Alte Weberei

Christian Schulte-Loh ist in England seit Jahren als Komiker erfolgreich und mittlerweile auch regelmäßiger Gast im deutschen Fernsehen (u.a. „Genial daneben“, „Markus Lanz“, „Mitternachtsspitzen“, „Quatsch Comedy Club“, „Maybrit Illner“). Geprägt durch die Londoner Schule ist seine Comedy entsprechend schlagfertig, schnell und kugelsicher. In seinem deutschen Programm erzählt er von seinem turbulenten Aufstieg als „German Comedian“ im vom Brexit gespaltenen Mutterland des Humors. Dabei geht er den großen und kleinen Fragen des Lebens nach: Was bedeutet Herkunft? Kennt man auch im Ausland Wörter wie Sättigungsbeilage oder Übergangsjacke? Und sind Deutsche am Ende vielleicht doch lustiger als Briten.

Mehr Informationen

22. Oktober 2021
14:00 Uhr - 23:00 Uhr

Herbstkirmes

Die Herbstkirmes findet vom 22. bis 26. Oktober 2021 statt.

Mehr Informationen

23. Oktober 2021
10:00 Uhr - 16:00 Uhr

Kinder-Atelier in der Kunstschule Städtische Galerie Nordhorn

Die Kunstschule Städtische Galerie Nordhorn bietet am Samstag, 23. Oktober erstmals ihr neues Kreativlabor für Kinder an. Für einen Tag gehört die Kunstschulwerkstatt ganz den jungen Künstlerinnen und Künstlern ab 7 Jahren. Gemeinsam mit der Kunstschuldozentin Saskia Griepink wird zunächst die aktuelle Ausstellung von Andreas Koch in der Städtischen Galerie erkundet, und dann kann kreativ gearbeitet werden. Die Begegnung mit bedeutender zeitgenössischer Kunst wird als Anregung für eigene Ideen genutzt. Es geht zum Beispiel um Raum, Wahrnehmungen, Spiegelungen, fantastische Illusionen und natürlich ganz viel Freude am eigenen Tun. Die Arbeitsmaterialien werden von der Kunstschule gestellt und sind im Kostenbeitrag inbegriffen.

Mehr Informationen

30. Oktober 2021
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Hochzeits – und Familienwald

Erinnern Sie sich zurück an einen schönen Moment und halten Sie diesen mit einem besonderen Baum im 43. Nordhorner Hochzeits- und Familienwald fest.

Mehr Informationen

31. Oktober 2021
16:00 Uhr - 19:30 Uhr

Outdoor- und Indoorausstellung der Kunstselbstbaupakete zum Thema „NEUZEIT 2121“

Am Sonntag, den 31.Oktober 2021 lädt Vereins Bockfrosch e.V. von 16:00 – 19:30 Uhr zur Ausstellungseröffnung und Kunstspaziergang zum Abschluss des Projektes „Kunstselbstbaupaket“ in der Ochsenstr. 9 in Nordhorn ein.

Die ProjektteilnehmerInnen des dritten Kunstselbstbaupaketdurchlaufs haben sich im Jahr 2021 künstlerisch mit dem Thema „NEUZEIT 2121“ beschäftigt. Wie soll unser aller Zukunft aussehen? Wie stelle ich mir die Welt im Jahr 2121 vor?

Mehr Informationen