Alte Weberei bietet Thriller Lesung mit Thomas Matiszik
Die Lesung zum Triller „Tiefschwarze Schuld“ findet am 26. August um 20:00 Uhr im kleinen Saal des Kulturzentrums Alte Weberei Statt.
Nordhorn. Der Autor und Musikmacher Thomas Matiszik ist am 26. August um 20:00 Uhr mit der Lesung „Tiefschwarze Schuld“ zu Gast im Kulturzentrum Alte Weberei. Mit seiner „Modrich-Trilogie“ sorgte der Autor vor kurzem für Furore, viele Medien berichteten über den 54-jährigen gebürtigen Recklinghäuser und seine Thriller Reihe, die mit unvorhersehbaren Handlungssträngen überraschte.

Nun erscheint der erste Teil einer neuen Reihe, in der sich alles um die private Ermittlerin Corinna Dupont dreht. TIEFSCHWARZE SCHULD heißt der erste Thriller, der es in sich hat. „Hart, ehrlich, scharzhumorig“, heißt es sehr treffend im Pressetext. „Nichts für Zartbesaitete, könnte man auch sagen“, kommentiert Matiszik sein Werk und ergänzt: „Nach TOTKEHLCHEN war mir nach einem Neuanfang. Ich wollte wissen, wie es ist, eine Heldin zu erfinden. Schließlich bin ich ein Mann. Erstaunlicherweise fiel es mir nicht sonderlich schwer. Ich habe Corinna Dupont mindestens genauso ins Herz geschlossen wie Peer Modrich“

Der bühnenerfahrene Keyboarder Ader unterstützt Matisziks Gesang kongenial, sodass auch die Lesungen zum neuen Thriller „Tiefschwarze Schuld“ eine extrem kurzweilige und unterhaltsam-spannende Angelegenheit sein wird. Getränke werden am Abend vom Grafschafter Brauhaus an der neuen Theke der Weberei ausgeschenkt. Der Vorverkauf für die Lesung hat bereits begonnen: Karten zum Preis von 12 Euro (ermäßigt mit GN-Card: 10,50 Euro) sind über die Internetseite der Alten Weberei www.alteweberei.de oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen in Nordhorn erhältlich.

Veranstaltungsdetails

„Tiefschwarze Schuld“ – Lesung mit Thomas Matiszik
Vechteaue 2
48529 Nordhorn

Webseite: www.alteweberei.de

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

25. September 2022
14:00 Uhr - 18:00 Uhr

Stadt Nordhorn lädt zum Weltkindertagsfest

Am Sonntag, 25. September 2022 finden in Nordhorn von 14 bis 18 Uhr Veranstaltungen zum Weltkindertagsfest statt. An drei Standorten gleichzeitig lädt die Stadt Nordhorn zu einem bunten Programm ein: an der Grundschule Stadtflur, an der Grundschule Blumensiedlung und am Jugendtreff Blanke.

Mehr Informationen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

Grafschafter Musiktage

Nach einer Pause von zwei Jahren finden nun zum 41. Mal die Grafschafter Musiktage, unter dem Motto ,,Gruseln im Kloster – Tanz der Vampire“, statt.

Mehr Informationen

25. September 2022
16:00 Uhr - 17:00 Uhr

kunstwegen: öffentliche Führung zu Jenny Holzers BLACK GARDEN

»Jenny Holzers Black Garden«. Treffpunkt 16 Uhr am
Eingang zum Schwarzen Garten, Ecke Jahnstraße / Van-Delden-Straße
Dauer ca. 60 Minuten

Mehr Informationen

30. September 2022
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

Helene Bockhorst – Die Bekenntnisse der Hochstaplerin

Welche positiven Auswirkungen hat eine schlechte Kindheit? Wie exhibitionistisch darf eine Frau sein? Was haben Sex und Kartoffelsalat gemeinsam? Und warum beteiligt sich niemand am Crowdfunding für meine Brustvergrößerung – es hätten doch am Ende alle etwas davon? Helene Bockhorst stellt sich schonungslos selbst in Frage und präsentiert Geschichten, die lustig sind – sofern man sie nicht miterleben musste.

Mehr Informationen

3. Oktober 2022
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

Tag der offenen Tür in der Sadiq Moschee Nordhorn

am 03.Oktober von 10 Uhr bis 18 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen:

„Eine Moschee soll nicht nur ein Ort sein, an dem die Muslime sich zum gemeinsamen Gebet versammeln. Eine Moschee ist auch eine Stätte der Begegnung, des Dialogs und der nachbarschaftlichen Zusammenkunft.

Mehr Informationen