Warten auf´n Bus
Schauspiel von Oliver Bukowski

Eine Bushaltestelle im Irgendwo: Ralle und Hannes, beide Ende 40, langzeitarbeitslos und frühinvalide, vor allem aber Vollzeitphilosophen des Lebens, verbringen im mäßig gemütlichen Wartehäuschen ihre Tage. Hier haben sie ihr Wohnzimmer gefunden, in dem sie über alles reden und diskutieren, was das Leben so ausmacht. Dabei werden sie betreut von einer nie versiegenden Quelle an Dosenbier. Ihre aus Kalendersprüchen und Wikipedia gespeisten Gespräche, die sie in tiefe Abgründe und äußerst gewagte Themenwechsel führen, enthalten stets eine gute Portion Lebensweisheit, gepaart mit Humor und einem Schuss Selbstironie. Erfüllung findet ihr Warten und Hoffen in Person der Busfahrerin Kathrin, die all ihrem Denken eine romantische Note verleiht.

„Warten auf’n Bus“ ist ursprünglich eine Comedyserie des RBB, die sofort nach ihrem Erscheinen 2020 populär wurde. Der Stoff, der so herzergreifend und zum Brüllen komisch ist, lebt von seinem minimalistischen Setting, den großartigen Figuren und den ungeheuer präzisen, witzigen und zeitlosen Dialogen.

Westfälisches Landestheater

VVK ab August über den VVV Nordhorn, Karten ab 17 Euro

Veranstaltungsdetails

Warten auf´n Bus – Schauspiel von Oliver Bukowski
Konzert- und Theatersaal
Ootmarsumer Weg 14
48527 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

14. Juni 2024
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

50 Jahre SV Waldsturm Frensdorf 1974 e.V.

Festwochenende 50 Jahre SV Waldsturm Frensdorf 1974 e.V.

Mehr Informationen

14. Juni 2024
17:00 Uhr - 19:00 Uhr

Konzert Vokalensemble Agitato

Der Jugendchor der Musikschule und „Agitato“, das Vokalensemble des Jugendchores, stellen bekannte und weniger bekannte Stücke der Unterhaltungsmusik vor. Zu erwarten ist wieder ein mitreißendes Programm mit vierstimmigem Gesang, Duetten und solistischen Darbietungen. Der Eintritt ist kostenlos.

Mehr Informationen

14. Juni 2024
ab 21:00

PUBLIC VIEWING Europameisterschaft 2024

Das größte Public Viewing der Grafschaft Bentheim findet vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 beim Beach Resort Nordhorn statt. 

Mehr Informationen

15. Juni 2024
11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Bootstour vom BUND mit einem Vechte-Ranger

Bootstour vom BUND mit einem Vechte-Ranger am Samstag, den 15.06.2024, von 11.00 – 13.00 Uhr. Eine einzigartige Entdeckungsreise rund um die Nordhorner Innenstadt und den Vechtesee.

Mehr Informationen

15. Juni 2024
20:00 Uhr - 21:00 Uhr

217. °pro nota°-Konzert

Am 15. Juni gibt es ein Kooperationskonzert zwischen der Stiftung Kloster Frenswegen und °pro nota° mit der international bekannten Cellistin Estelle Revaz. Sie kommt das zweite Mal nach Nordhorn. 2020 titelten die Grafschafter Nachrichten: „Wie ein Leuchtturm im dunklen Meer“. Das Konzert ist als Open Air Veranstaltung geplant. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kapelle statt.

Mehr Informationen