Weihnachtsmarkt im Tierpark Nordhorn findet statt
Stimmungsvoller Markt unter 2G Bedingungen

Er ist inzwischen weit über die Grenzen der Grafschaft Bentheim hinaus bekannt – der
besinnliche Weihnachtsmarkt im Familienzoo mit seiner ganz besonderen Stimmung rund
um die historischen Gebäude und mit einem gelungenen Gesamtkonzept mit viel
Kunsthandwerk! Während 2019 noch mehr als 30.000 Besucher auf den Zoo Weihnachtsmarkt strömten, der insbesondere die kleinen Kinder in feierliche
Weihnachtsstimmung versetzte, fiel er wie fast alle anderen Märkte dieser Art in 2020
Corona zum Opfer. „Umso mehr freue ich mich, dass ich in diesem Jahr, wenn auch unter
besonderen Bedingungen, die größte Veranstaltung in unserem Jahresprogramm wieder
planen kann,“ so die Organisatorin Heike Stevens und freut sich bekannt geben zu dürfen:

„Von Freitag, den 3.12. bis Sonntag, den 12.12. findet unser Familien-Weihnachtsmarkt
statt!“

Der Startschuss fällt am Freitag, den 3. Dezember um 16 Uhr. Die Buden der
Kunsthandwerker und der Zoo-Gastronomie auf dem Weihnachtsmarkt öffnen dann
erstmals für die kommenden 10 Tage ihre Klappen. Auch die übrige Gastronomie wird in
das Gesamtkonzept eingebunden. Mit seinem entsprechenden Hygienekonzept will der
Tierpark all seinen Besuchern einen stimmungsvollen Familienweihnachtsmarkt mit
größtmöglicher Sicherheit bieten.
Aufgrund der aktuell gültigen Corona-Verordnung, speziell im Hinblick auf
Weihnachtsmärkte und vergleichbare Veranstaltungen, findet der Zoo-Weihnachtsmarkt in
2021 unter 2G Bedingungen statt. Das bedeutet, dass Besucher des Weihnachtsmarktes
am Eingang einen gültigen Impfnachweis oder den Nachweis über ihre Genesung vorzeigen
müssen. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können,
müssen neben ihrem Attest einen gültigen, das heißt nicht älter als 24 Stunden alten,
offiziellen Negativtest vorlegen. Diese Regelungen gelten für alle Personen ab 18 Jahre.
Kinder und Jugendliche sind hiervon ausgenommen. Aufgrund der aktuellen Verordnung
besteht nur unter den 2G Bedingungen langfristige Planungssicherheit. Zudem kann nur so
der Familienweihnachtsmarkt seine besondere besinnliche Stimmung entfalten. Die
Gebäude dürfen in dem Fall geöffnet bleiben, die Gastronomie ist in der Lage unsere Gäste
adäquat zu versorgen und die Maskenpflicht entfällt. Auf der Webseite des Zoos werden zu
gegebener Zeit alle erforderlichen Informationen zu finden sein. Derzeit sind noch keine
Tickets für den Markt erhältlich.
Die 2G Regel im Tierpark Nordhorn gilt während der gesamten Weihnachtsmarktdauer über
den ganzen Tag, d.h. von 9 Uhr morgens bis zur Zooschließung und damit auch für die
Besucher, die nicht auf den Weihnachtsmarkt wollen!
Durch eine enge Kooperation zwischen dem Landkreis Grafschaft Bentheim, dem
Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Tierpark wird es für Kurzentschlossene ein tolles
Impfangebot geben, welches nicht nur 2 x freien Eintritt in den Zoo verspricht, sondern
damit auch die Möglichkeit eröffnet am Zoo-Weihnachtsmarkt teilzunehmen. So wird am
Sonntag, den 24.10. und Sonntag, den 14.11. ein mobiles Impfteam des Landkreises in der
Zooschule ohne vorherige Anmeldung mit dem Impfstoff von Biontec impfwillige Personen
ab 12 Jahren gegen Covid19 impfen! 12 bis 16-Jährige dürfen dabei jedoch nur mit der
Einwilligung eines Erziehungsberechtigten geimpft werden, der auch während des
Aufklärungsgesprächs anwesend sein muss. Am 24.10. ist das Team von 9 bis 16 Uhr vor
Ort. Wer das Angebot wahrnehmen möchte, kann an dem Tag zum Expressgate (rechte
Eingangstür) am Zooeingang kommen. Hier werden Mitarbeiter des DRK die Anmeldung
aufnehmen und zur Zooschule begleiten. Die Person, die sich impfen lassen möchte und
eine weitere Begleitperson ihrer Wahl haben an dem Tag freien Eintritt in den Familienzoo!
Die zweite Impfung kann am 14.11. wieder im Tierpark Nordhorn oder alternativ beim
Hausarzt erfolgen. Selbstverständlich erhält die Person, die dann ihre 2. Impfung in
Empfang nimmt, inklusive einer Begleitperson, an dem Tag erneut freien Eintritt. Zur
Impfung müssen ein gültiger Ausweis und wenn vorhanden der Impfausweis mitgebracht
werden.
Details zur Impfung, zur Durchführung des Weihnachtsmarktes und sonstigen Fragen
werden in Kürze strukturiert auf der Webseite des Zoos unter www.tierpark-nordhorn.de zu
finden sein.
Wir bitten alle interessierten Personen sich im Idealfall zunächst auf diesem Weg zu
informieren und bei Rückfragen eine E-Mail an servicepoint@tierpark-nordhorn.de zu
schreiben.

 

Bild von Franz Frieling

Veranstaltungsdetails

Weihnachtsmarkt im Tierpark Nordhorn
Heseper Weg 110
48531 Nordhorn

Veranstaltungsort


Weitere Veranstaltungen

29. November 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

DER GOLDENE TOPF

Der junge Student Anselmus läuft tagträumend durch Dresdens Straßen, bis er aus Unachtsamkeit über den Korb einer alten Apfelverkäuferin stolpert. Aus Scham und Leichtsinn überlässt er ihr gleich sein ganzes Portemonnaie, doch auch das kann das Apfelweib nicht daran hindern, ihn zu verfluchen.

Und so beginnt die Geschichte von Anselmus: Er verliebt sich in Serpentina, die ihm als blauäugige Schlange erscheint und tritt bei dem eigentümlichen Archivarius Lindhorst eine Stelle als Kopierhilfe an –nicht ahnend, dass dieser nicht nur Serpentinas Vater ist, sondern auch dem Geschlecht der Salamander

Mehr Informationen

4. Dezember 2021
17:00 Uhr - 23:00 Uhr

Abgesagt – Nikolausumzug

Wie im letzten Jahr verbindet der Nikolaus den Weihnachtsmarkt des Tierparks mit dem der Innenstadt, indem sein Besuch in Nordhorn um 15.00 Uhr im Tierpark startet.

Mehr Informationen

5. Dezember 2021
11:00 Uhr - 12:00 Uhr

„Sonntags im Museum“ – Museumsrallye für Familien mit Kindern

„Sonntags im Museum“

Stadtmuseum Nordhorn im NINO-Hochbau

Museumsrallye für Familien mit Kindern

Anmeldung nicht erforderlich, max. 15 Teilnehmer. Eintritt: 4/3 Euro; Kinder & Jugendliche frei.

Mehr Informationen

9. Dezember 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

25 KM/H – Komödie nach einem Drehbuch von Oliver Ziegenbalg

Christian und Georg treffen sich zum ersten Mal seit Jahrzehnten auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. Während Georg als Tischler im Heimatstädtchen geblieben ist und den Vater bis zu dessen Tod gepflegt hat, hat Christian als Geschäftsmann eine erfolgreiche Karriere gemacht. Die ausgeprägten Animositäten werden am Abend im gemeinsamen Elternhaus mit Hilfe großer Mengen Alkohols einigermaßen erfolgreich verdrängt. Zumindest so weit, dass die beiden beschließen, die gemeinsame Moped-Tour durch Deutschland zu machen, die sie mit 16 Jahren verabredet hatten. Die Geschichte zweier ungleicher Brüder, die sich auf eine Reise durch Deutschland begeben. Eine Reise zu sich selbst, in die eigene Vergangenheit. In der Mitte des Lebens begegnen sie all den Träumen und Plänen von einst. Sie erkennen, wie wenige ihrer Wünsche aus der Jugend sie realisieren konnten. Gleichzeitig schaffen sie es gemeinsam, ein klein wenig auszubrechen und zu begreifen, dass man sich immer und in jeder Lebensphase seine Lebensträume erfüllen kann

Mehr Informationen

14. Dezember 2021
20:00 Uhr - 22:00 Uhr

DIE SCHNEEKÖNIGIN

Als Kay von einer verzauberten Spiegelscherbe in Herz und Augen getroffen wird, kehrt er sich von seiner Freundin Gerda ab, wird bitter und böse, und lebt fortan bei der grausamen Schneekönigin. Gerda, von inniger Liebe angetrieben, setzt sich seine Rettung fest in den Kopf. Auf ihrer Reise macht sie eine Reihe illustrer Begegnungen und gewinnt dabei neue Verbündete, die Gerda auf einer magischen, bisweilen verrückten Reise helfen Kays Liebe wiederzugewinnen.

Mehr Informationen