Sonderausstellung „Werner Westdörp. 40 Jahre Fotografie – eine Retrospektive“ im Stadtmuseum Nordhorn im NINO-Hochbau

Der Nordhorner Presse-Fotograf Werner Westdörp blickt auf fast vierzig Jahre als Fotograf in der Grafschaft Bentheim zurück. Ob der Zusammenbruch einer der größten Textilfabriken Westdeutschlands NINO 1996, Auslandsreisen im Auftrag der Tageszeitung oder die vielen alltäglichen Begebenheiten – Werner Westdörp war mit seiner Kamera dabei. Nun geht er in den Ruhestand. Grund für das Stadtmuseum Nordhorn, seine beruflichen und privaten Fotografien in der ganzen Bandbreite der Öffentlichkeit vorzustellen.
Die Ausstellung zeigt zum einen seine Pressefotografien aus den Jahrzehnten Arbeit für die ‚Grafschafter Nachrichten‘. Im August 1987 begann er sein Volontariat bei der Tageszeitung – sein Ausbilder war der legendäre Foto-Reporter Rudi Bulla. Für seine Pressefotografien erhielt Westdörp im Laufe seines Arbeitslebens zahlreiche Auszeichnungen.
1992 fotografierte Westdörp die letzte, zusammenhängende Bildreportage des noch laufenden Betriebs bei NINO. Sein Bild von der Betriebsversammlung, auf der der Konkursverwalter 1996 schließlich das endgültige Aus für NINO verkündete und mit eingezogenem Haupt durch die Fabrikstraße entschwand, ist heute ebenso wie das Bild des letzten NINO-Webers herausragendes, ikonisches Motiv der Nordhorner Industriegeschichte. Auch die andere Seite des Fotografen Westdörp zeigt die Ausstellung: seine Leidenschaft für die Modefotografie.

Zur Ausstellung erscheint eine Begleitbroschüre. Die Sonderausstellung im Stadtmuseum im NINO-Hochbau ist auch ein musealer Gruß an das diesjährige 150jährige Jubiläum der Grafschafter Nachrichten. Das Projekt wird gefördert von der Emsländischen Landschaft.

Die Ausstellung ist von Di.-Sa.: 14-18 Uhr sowie So. 11-18 Uhr im Stadtmuseum Nordhorn im NINO-Hochbau zu sehen.

Weitere Informationen unter www.stadtmuseum-nordhorn.de.

©Fotograf: Werner Westdörp

Model: Nadine Nyhuis, 2018

Weitere Veranstaltungen

26. Mai 2024
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Euregio-Cup 2024

Am Sonntag, den 26. Mai 2024 findet der Euregio Cup in Nordhorn statt. An diesem Tag kommen knapp 300 Kinder im Alter von 9-10 Jahren zusammen um an dem Handballturnier teilzunehmen.

Mehr Informationen

26. Mai 2024
14:30 Uhr - 16:30 Uhr

Gratisführung am Kloster Bardel

Im Wacholderhain Bardel findet am Sonntag, den 26. Mai 2024 wieder eine Gratisführungen statt. Auf dem etwa zweistündigen familienfreundlichen Spaziergang können die Teilnehmer mehr über das geschichtsträchtige Gebiet und seine Naturschätze erfahren. Bei dem Rundgang sind neben etlichen wildlebenden Tieren auch die Bentheimer Landschafe des Nordhorner Tierparks zu bewundern, die als echte Kulturschützer in dem Gebiet weiden.

Mehr Informationen

28. Mai 2024
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Sommerflohmarkt in der Stadtbibliothek Nordhorn

Von Dienstag, 28. Mai bis Sonnabend, 8. Juni 2024 findet in der Stadtbibliothek Nordhorn ein spezieller Sommerflohmarkt statt. Verkauft werden ausschließlich ausgesonderte Romane sowie Kinder- und Jugendbücher.

Mehr Informationen

31. Mai 2024
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Festival am Wasser: 150 Jahre Grafschafter Nachrichten

Die Besucher erwartet an den drei Tagen eine unvergessliche Festival-Atmosphäre, ganz ohne Eintritt. Los geht es am Freitagabend mit Jazz. Am Sonnabend kommen zunächst die Familien auf ihre Kosten, bevor am Abend die Musikerinnen und Musiker der „Sinfonic Rock Night“ für Stimmung sorgen.  Im Anschluss auf den Gottesdienst klingt das Festival mit unterhaltsamer Musik aus.

Mehr Informationen

31. Mai 2024
19:30 Uhr - 18:00 Uhr

Kreative Malerei – in Acryl – Ergebnisse eines Kunstkurses

Vom 31. Mai bis zum 30. Juni werden die Ergebnisse des Kunstkurses kreative Malerei – in Acryl in der Alten Weberei ausgestellt.

Mehr Informationen